"Germany's Next Topmodel" 2017 Casting-Start: Bereit für Heidi Klum! Tipps für das perfekte Model-Casting bei GNTM

Wer "Germany's Next Topmodel" 2017 werden will, muss sich bei den neuen Castings von Heidi Klums Modelshow vorstellen. Die Konkurrenz ist groß. Diese Dinge sollten Nachwuchsmodels jetzt unbedingt wissen.

Auch 2017 will Heidi Klum ein neues Topmodel per Castingshow finden. Bild: dpa

Ab sofort sucht Heidi Klum wieder neue wunderschöne Mädchen für ihre Castingshow "Germany's Next Topmodel". Die mittlerweile zwölfte (!) Staffel der Stöckelschau soll zu Beginn 2017 bei Pro7 ausgestrahlt werden.

GNTM-Castings 2017 beginnen

Die Castings in großen Städten in ganz Deutschland beginnen am 26. August 2016 - alle Casting-Termine findet ihr hierhier. Und während sich ihre zukünftigen Mädchen warmgelaufen haben, weilte die schöne Modelmama im Urlaub und richtete nochmal diesen Appell an die Nachwuchsmodels:

1,75 Meter Mindestgröße als Voraussetzung für GNTM-Casting

Zuerst das Wichtigste: Ehrlichkeit! Bist du wirklich 1,75 Meter oder sogar größer? Denn eines muss klar sein: Schummeln für Heidis Modelshow sollte grundsätzlich nicht infrage kommen. So hart das auch sein mag, Mädchen unter 1,75 Meter Körpergröße haben bei GNTM keine Chance und werden gnadenlos aussortiert. Da nützt es auch nichts, in Mega-High-Heels zum Casting zu stöckeln.

"Germany's Next Topmodel" 2017: Das perfekte Casting-Outfit

Gleich zu Beginn die schwierige Frage: Welches Outfit ist perfekt fürs GNTM-Casting? Da es ja in erster Linie um deinen Körper geht, solltest du den nicht unbedingt unter dicken Pullis und weiten Hosen verstecken. Figurbetont darf deine Kleiderwahl schon sein. Allerdings trage wirklich nur das, in dem du dich auch wohlfühlst. Schließlich kommt es am Casting-Tag auch auf deine positive Ausstrahlung an.

Grundsätzlich gilt: Stilvoll und bitte nicht zu nackt. Versuche, der Jury im Gedächtnis zu bleiben. Vielleicht mit einem ungewöhnlichen Accessoire?

Umgang mit Casting-Konkurrentinnen: Seid nett zueinander!

Ein leidiges Thema: Wie allseits bekannt, herrscht bisweilen im Modelbusiness ein rauer Ton - vor allem zwischen den Models untereinander. Keine Staffel GNTM ohne einen ausgewachsenen Zickenkrieg. Auch wenn Pro7 den für die Quote brauchen mag, steht doch im Grunde fest: Streit ist Gift für die Schönheit! Selbst das schönste Gesicht wird hässlich, wenn es eine Motz-Fratze ist. Also bitte: Seid nett zu einander. Seid diplomatisch!

Übrigens: Ganz unabhängig von deinem Casting-Auftritt für "Germany's Next Topmodel" 2017 solltest du dich in jedem Fall gesund und fit halten. Das heißt viel Bewegung und gute Ernährung. Das ist auch gut für dich, wenn es nicht mit GNTM klappen sollte.

FOTOS: "Germany's Next Topmodel" Das machen die bisherigen GNTM-Gewinnerinnen heute
zurück Weiter "GNTM": Das machen die bisherigen Gewinnerinnen heute (Foto) Foto: ProSieben/ Rankin/spot on news Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

boi/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser