"Germany's next Topmodel 2017": Hier beginnt das GNTM-Casting! Heidi Klum wieder auf Model-Suche

Das Stöckeln geht weiter! Die Castings für die zwölfte Staffel von "Germany's next Topmodel" beginnen am 26. August. Es werden neun Städte in 24 Tagen besucht - das müssen interessierte junge Frauen mitbringen.

Der news.de-Nachrichtenüberblick Bild: Istockphoto

Bereit für die große, weite Modewelt? In neun Städten können sich junge Frauen für die zwölfte Staffel der ProSieben-Show "Germany's next Topmodel - by Heidi Klum" bewerben. Los geht's am 26. August in Köln. Heidi Klum kann es jedenfalls kaum erwarten: "Ich bin jedes Jahr aufs Neue auf die vielen unterschiedlichen Mädchen gespannt. Ich freue mich, dass GNTM jetzt wieder losgeht!"

GNTM 2017 - Das brauchen Bewerberinnen: Alter, Größe, Bewerbungsvideo

Die Bewerberinnen müssen mindestens 16 Jahre alt und 1,76 Meter groß sein. Außerdem müssen die potentiellen Nachwuchstalente ein Bewerbungsvideo aufnehmen und ins Netz laden. Wer nicht volljährig ist, muss zudem das Einverständnis der Erziehungsberechtigten einholen. Sind alle Kriterien erfüllt, heißt es: Auf die High Heels, fertig, los!

Wie sexy sich Heidi Klum für ihre eigene Unterwäsche-Linie hat ablichten lassen, sehen Sie hier

Germany's Next Topmodel 2017: Casting-Termine in Köln, Berlin, Hannover, München

In folgenden Städten können sich junge Mädels und Frauen casten lassen: Köln (26.08.), Dortmund (27.08.), Frankfurt am Main (28.08.), Hamburg (02.09), Hannover (03.09.), Berlin (04.09.), Stuttgart (14./15.09.), Nürnberg (16.09.) und München (17./18.09).

FOTOS: Sexy Selfies Die schönsten Fotos von GNTM-Gewinnerin Kim Hnizdo
zurück Weiter Hier möchte uns Kim Hnizdo ihr neues Bauchnabel-Piercing zeigen. Das wird aber bei DIESER sexy Spitzen-Unterwäsche nebensächlich. (Foto) Foto: news.de-Screenshot/Instagram/kimlaurahnizdo Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

boi/kad/news.de/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser