"Promi Big Brother": Gina-Lisa Lohfink im zweiten Anlauf in den Knast

In diesen TV-Knast geht auch Gina-Lisa Lohfink freiwillig: Das Model soll im zweiten Anlauf in das "Promi Big Brother"-Haus einziehen dürfen.

Der news.de-Nachrichtenüberblick Bild: Istockphoto

Der Fall Gina-Lisa Lohfink (29) um Vergewaltigungsvorwürfe und ihre angebliche Falschaussage dazu zieht immer weitere Kreise und führt die ehemalige "GNTM"-Kandidatin demnächst vor das EU-Parlament. Doch natürlich hat die Blondine auch weiter ihre Karriere im Blick. Der nächste große Show-Auftritt kommt angeblich im Spätsommer: Lohfink soll in den "Promi Big Brother"-Container ziehen, berichtet die "Bild am Sonntag".

Gina-Lisa Lohfink: Im zweiten Anlauf in den Knast

Es ist bereits ihr zweiter Anlauf für den Sat.1-Knast: 2015 durften die Zuschauer wählen, ob Lohfink oder "Berlin - Tag & Nacht"-Darstellerin Julia Jasmin Rühle (28) in den Container ziehen dürfen. Die Wahl fiel dann jedoch auf Rühle. 2011 hatte Lohfink bereits einen Auftritt als Übernachtungsgast in der Normalo-Ausgabe von "Big Brother". Einschlägige Reality-TV-Erfahrung sammelte sie unter anderem auch in "Die Alm".

FOTOS: Inka Bause, Heidi Klum und Co. Die schönsten Körbchen im TV
zurück Weiter Dieses Dekolleté sorgte für reichlich Aufsehen im TV. Erkennen Sie, zum wem es gehört? (Foto) Foto: NDR/Frank Hempel Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

Wie Gina-Lisa Lohfink sich als Sängerin macht, sehen Sie auf Clipfish.

VIDEO: Gina-Lisas chaotischer Skandal-Tag vor Gericht
Video: Sat.1

rut/news.de/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser