"Deutschlands Superhirn" 2016 im ZDF als Wiederholung sehen: Steven Gätjen präsentierte unglaubliche Gedächtnisleistungen

Nach Supertalent kommt Superhirn: Die klügsten Köpfe der Republik traten für ein Preisgeld gegeneinander an. Robert Fountain zum Beispiel wollte die 113. Wurzel aus einer 1000-stelligen Zahl ziehen. Wer gewinnen soll, entschieden die Zuschauer. Alle Infos hier.

Christian Stenger und Steven Gätjen suchen das "Superhirn 2016". Bild: ZDF/Max Kohr

Erneut suchte Steven Gätjen in diesem Jahr das deutsche Superhirn. Die intelligentesten Deutschen traten mit unfassbaren Gedächtnisleistungen gegeneinander an. Als Expertin unterstützte Christiane Stenger den Moderator.

Show verpasst?"Deutschlands Superhirn 2016" als Wiederholung in TV und ARD-Mediathek

Sie haben die Show verpasst oder möchten "Deutschlands Superhirn" noch einmal sehen? Kein Problem. In der ZDF-Mediathek steht sie auch nach der TV-Ausstrahlung noch online als Video on demand kostenlos zur Verfügung. Eine TV-Wiederholung der ZDF-Sendung wird es leider nicht geben.

TV-Vorschau zu "Deutschlands Superhirn 2016" am 23. Juni

Das ist mal eine Hammeraufgabe: Robert Fountain etwa will die 113. Wurzel aus einer 1000-stelligen Zahl ziehen! Ob dem einstigen Großmeister im Kopfrechnen das gelingt? Erst dann darf er sich zur Wahl des "Superhirns" stellen. Steven Gätjen moderiert "Das Superhirn", Gedächtnis-Weltmeisterin Christiane Stenger ist als Expertin dabei und erklärt, worauf es bei den Gedächtnisleistungen ankommt.

Erstmals wird das bislang deutsche Kandidatenfeld durch internationale Superhirne erweitert. Die Sendung feiert auch international Erfolge - so in Spanien, Italien, Südamerika, China und seit Neuestem in den USA.

Auch interessant: Christiane Stenger: So schlau ist die Gedächtnisweltmeisterin.

FOTOS: IQ von Madonna, Shakira und Co. Die zehn intelligentesten Stars im Show-Business
zurück Weiter Die zehn intelligentesten Stars im Show-Business (Foto) Foto: Matt Sayles/Invision/AP/spot on news Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

lvo/sam/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser