26.05.2016, 11.25 Uhr

Günther Jauch: Abgesetzt? Diese Show ersetzt Wer wird Millionär

Seit über 15 Jahren moderiert Günther Jauch jetzt schon "Wer wird Millionär". In über 1.200 Folgen stellte er den Kandidaten unzählige Fragen. Jetzt verriet RTL, welche Show die Quiz-Sendung ersetzen soll.

Seine Show "Wer wird Millionär" soll von RTL ersetzt werden: Quizmaster Günther Jauch. Bild: dpa

Bereits im September 1999 strahlte RTL die erste Folge "Wer wird Millionär" aus und von Anfang an dabei: Quizmaster Günther Jauch. Mittlerweile moderierte der 59-Jährige über 1200 Folgen in fast 17 Jahren. Doch jetzt verriet der Sender, welche neue Show "WWM" in Zukunft ersetzen soll.

Günther Jauch: "Wer wird Millionär" wird ersetzt

Nein, keine Angst! "Wer wird Millionär" wird nicht abgesetzt. Doch wenn die Quiz-Show demnächst in die Sommerpause geht, übernimmt an gleicher Stelle eine andere Jauch-Wissens-Sendung den Platz. "500 - Die Quiz-Arena" heißt die neue Show in der Kandidaten wieder ihr Wissen oder ihre Rate-Künste unter Beweis stellen müssen. Geplant sind bislang fünf Folgen. Los geht es am Montag, den 4. Juli ab 20.15 Uhr.

WWM-Moderator bei RTL-Show "500 - Die Quiz-Arena"

Doch ganz so wie "Wer wird Millionär" wird die Show nicht ablaufen. Die Kandidaten müssen nicht 15, sondern 500 (!) Fragen beantworten. Ganz ohne vorgegebene Antwortmöglichkeiten und Sicherheitsstufen. Und für jede Antwort haben sie nur fünf Sekunden Zeit. Das klingt ja fast unmöglich.

Doch anders als bei "WWM" bedeutet eine falsche Antwort nicht gleich das Ausscheiden. Einzig bei drei falsch beantworteten Fragen in Folge fliegt der Kandidat raus. Außerdem gibt es einen sogenannten Herausforderer, gegen den die Kandidaten antreten. Am Ende winken satte 2,5 Millionen Euro für den Gewinner.

FOTOS: Günther Jauch Schräg, albern, übertrieben - seine 10 peinlichsten Fotos

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

ruc/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser