"Grey's Anatomy"-Vorschau: Achtung Spoiler! Wird Meredith eine neue Liebe finden?

ProSieben schickt alle Fans von "Grey's Anatomy" in die Sommerpause. Doch wie geht es für die Ärzte in Seattle weiter? Wird Meredith einen neuen Mann an ihre Seite bekommen? Und was passiert mit dem Baby von April und Jackson? Hier ein Ausblick.

Wird sich Ellen Pompeo, alias Dr. Meredith Grey, in den neuen Folgen frisch verlieben? Bild: Featureflash Photo Agency / Shutterstock.com

Die Ära nach dem Tod von Dr. Derek "McDreamy" Shepherd (Patrick Dempsey) in der Erfolgsserie "Grey's Anatomy" hatte es für seine Ehefrau - nun Witwe - Dr. Meredith Grey (Ellen Pompeo) in sich. Man denke nur an den traumatischen Angriff eines Patienten auf sie. Allerdings fehlt ihr eines noch: ein neuer Mann. Wird Meredith in den weiteren Folgen von Staffel zwölf eine neue Liebe finden? Und wie geht es für die anderen Ärzte in Seattle weiter?

"Grey's Anatomy" - Das passiert in Staffel 12 weiter!

Meredith

Holen Sie sich auf Amazon die komplette elfte Staffel von "Grey's Anatomy".

Alle Fans von MerDer müssen stark sein, denn Meredith wagt sich zurück in die Dating-Welt. Sie küsst bis zum Staffelfinale sogar gleich zwei Männer - wen, sei hier aber nicht verraten. Nur so viel zu den beiden Interaktionen: Beim ersten Mal geht es furchtbar schief und der Herr muss fluchtartig das Haus verlassen. Es könnte für viele Fans eine Erleichterung sein, dass Meredith selbst feststellt, dass sie noch nicht bereit für eine neue Liebe ist. Beim zweiten Mal dürften viele Fans entweder ganz klare Abneigung empfinden oder Herzchen in den Augen haben. Es bleibt wie üblich spannend!

VIDEO:
Video: spot on news

Amelia und Owen

Für Dr. Amelia Shepherd (Caterina Scorsone) und Dr. Owen Hunt (Kevin McKidd) geht das Beziehungschaos ebenfalls weiter. Die beiden führen auch in den restlichen Folgen von Staffel zwölf eine klassische On-Off-Beziehung. Einmal sind sie glücklich verliebt und schmusen mit einer Horde Welpen, dann ziehen wieder dunkle Wolken auf und es scheint kein Happy End zu geben. Gegen Ende der Staffel stellt allerdings einer der beiden die alles entscheidende Frage. Ob das gut geht?

April und Jackson

Dr. April Kepner (Sarah Drew) erwartet von ihrem Ex-Mann Dr. Jackson Avery (Jesse Williams) ein Baby. Wird sie ihm das endlich sagen? Er wird es auf jeden Fall erfahren und seine erste Reaktion gipfelt in einem Wutanfall. Es hilft zudem nicht, dass sich Jacksons Mutter Dr. Catherine Avery (Debbie Allen) einschaltet. Da kommt einem gleich das Wort Gerichtsbeschluss in den Sinn. Zudem legt Dr. Arizona Robbins (Jessica Capshaw) ihr Amt als behandelnde Ärztin von April nieder. Warum nur? Und die Frage aller Fragen überschattet alles: Ist das Baby überhaupt gesund und wird es überleben?

  • Seite:
  • 1
  • 2
0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser