28.04.2016, 11.23 Uhr

Cheyenne Pahde bei "Alles was zählt": Valentina Pahdes Zwillingsschwester übernimmt AWZ-Rolle

Dass GZSZ-Star Valentina Pahde eine Schwester hat, die ihr verdammt ähnlich sieht, war bereits bekannt. Doch nun hat Cheyenne Pahde ebenfalls eine TV-Rolle bei RTL ergattert. Stehen die beiden Schwestern nun bald gemeinsam vor der Kamera?

Ceyenne Pahde (l.) mit ihrer Schwester Valentina Pahde (r.). Bild: instagram.com/cheyennepahde

Dass Soap-Sternchen Valentina Pahde eine Zwillingsschwester hat, die ihr verdammt ähnlich sieht, war bereits bekannt. Doch nun hat Cheyenne Pahde ebenfalls eine TV-Rolle beim TV-Sender RTL ergattert. Stehen die beiden Schwestern nun bald gemeinsam vor der Kamera?

AWZ-Recast: Zwillingsschwester von Valentina Pahde bei "Alles was zählt"

Leider nur fast! Denn wie RTL bekannt gab, übernimmt Cheyenne ab dem 8. Juli als Recast die Rolle der Eiskunstläuferin "Marie Schmidt" bei "Alles was zählt". "Auf dem Eis drehen und spielen zu dürfen, war immer mein allergrößter Traum. Nun erfüllt er sich für mich ganz plötzlich und unerwartet. Erst am Montag habe ich einen Anruf aus der AWZ-Produktion bekommen und erfuhr, dass ich am Dienstag bereits für die ersten Vorbereitungen am Set sein soll", freute sich die sportliche Cheyenne im Interview mit RTL.

Ceyenne Pahde: Ein Traum geht in Erfüllung

Schon seit längerem träumte die hübsche Blondine davon, wieder in einer Serie mitspielen zu dürfen. Erste Erfahrungen vor der Kamera sammelte die 21-Jährige gemeinsam mit ihrer Schwester Valentina bei der Serie "Forsthaus Falkenau". Um sich für kommende Rollen vorzubereiten, nahm Cheyenne neben ihrem Studium (Medienwirtschaft und Medienmanagement) intensiv Schauspielunterricht. Und der hat sich ja scheinbar auch gelohnt.

Auch Valentina Pahde ist natürlich super stolz auf ihre kleine Schwester: "Eiskunstlaufen ist unsere große Leidenschaft! Cheyenne hat sich das immer gewünscht und jetzt hat sie wirklich die perfekte Rolle für sich bekommen. Es wird super schön. Es wird hartes Training und anstrengend werden, und ich hoffe, das Resultat wird genau so wie früher, als wir zusammen auf dem Eis gelaufen sind, und Cheyenne entwickelt sich bei AWZ zum schönen Schwan!"

Schauspielkollegen sind begeistert

Doch was denken ihre Schauspiel-Kollegen über den Neuzugang? Jenny Steinkamp-Darstellerin Kaja Schmidt-Tychsen scheint jedenfalls total begeistert von ihrer neuen Kollegin: "Es ist ein Glücksgriff, dass Cheyenne sowohl spielen als auch eislaufen kann." Auch wenn die Dreharbeiten für Cheyenne sicher nicht leicht werden, so verspricht Kaja Schmidt dennoch, dass sie eine tolle zeit haben wird. "Ich kenn das ja selber, der Recast zu sein. Da laufen dann vielleicht noch mehr Filme im Kopf ab als ‚Schafft man das alles?' Ich verspreche ihr, es ist unglaublich aufregend."

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/thf/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser