Von news.de-Volontärin - 31.03.2016, 12.33 Uhr

Drogen, Sex und Nippelblitzer bei Heidi Klum: Das sind die krassesten GNTM-Skandale

Bereits seit 10 Jahren flimmern Heidi Klums Topmodels nun schon im deutschen Fernsehen! Eine lange Zeit, in der es nicht immer züchtig ablief! Grund genug, um mal einen Blick auf die größten GNTM-Skandale zu werfen.

Auch bei Heidi Klum und ihren Kollegen verläuft nicht immer alles nach Plan. Bild: ProSieben/Rankin

Bereits seit 10 Jahren flimmern Heidi Klums Topmodels nun schon über die deutschen TV-Bildschirme. Eine lange Zeit, wenn man bedenkt, dass es bei den GNTM-Kandidatinnen nicht immer nur züchtig ablief. Und auch in der aktuellen Staffel scheint sich bereits ein handfester Skandal anzukündigen. Grund genug, um einmal einen Blick auf die krassesten GNTM-Skandale zu werfen.

1. Wilde Drogen-Gerüchte um Heidis Julia

"Germany's next "-Kandidatin Julia Wulf hat es dieser Tage wirklich nicht leicht. Nachdem in den vergangen Tagen immer wieder Drogengerüchte um ihre Person die Runde machten, äußerte sich die 20-Jährige nun erstmals persönlich zu den Gerüchten. "Sowas kann mir das Leben ruinieren. Also bitte hört auf sowas zu verbreiten wenn ihr nicht wisst, ob es stimmt. Sowas nennt sich Rufmord!", schreibt sie via Facebook.

Aufgekommen waren die Gerüchte auf Grund von privaten Instagam-Fotos der schönen Blondine. So finden sich auf ihrem Account tatsächlich immer wieder Fotos, die sie mit verdächtig aussehenden Kippen zeigen. Für die Medien ein Hinweis für eine Haschisch-Vorliebe! Julia hat dazu nur eines zu sagen: "Alles Bullshit" Ob Heidi Klum das ähnlich sieht, wird sich noch zeigen!

ALLES WAS IHR HIER SPEKULIERT STIMMT NICHT! Ich weiß ja was nächste Woche passiert und das hat absolut gar NICHTS mit...

Posted by Julia Germany's next Topmodel 2016 on Sonntag, 27. März 2016

2. GNTM-Busenblitzer-Drama um Kim

Heul! Schluchz! Jammer! Der Grund: Ein Nippelblitzer geht durchs Fernsehen! Für Kandidatin Kim brach eine Welt zusammen, als sie erfuhr, dass ganz Deutschland ihre Nippel gesehen hatte. Vorausgegangen war ein verrutschtes Dekolleté, das von einem Paparazzo geknipst worden war und dann bei "Bild" landete. Für die 19-jährige Kim gab es daraufhin kein halten mehr und sie brach in Tränen-Fontänen aus. Auch alle Versuche ihres Freundes sie zu beruhigen scheiterten. Liebe Kim, so ein Busen-Blitzer hat wirklich noch keiner Model-Karriere geschadet.

3. Heidi Klum "not amused": Sex-Skandal bei Germany's next Topmodel

Sex am Set von "Germany's next Topmodel"? Mag man den Aussagen einiger Ex-Teilnehmerinnen glauben schenken, so scheint diese Art von Nettigkeit zum Alltag von GNTM zu gehören. Bereits 2013 kamen vermehrt Gerüchte darüber auf, dass einige Kandidatinnen Sex mit Juroren gehabt haben sollen. So berichtete Ex-Kandidatin Diana Ovchinnikova gegenüber "intouch": "Die Kameramänner haben uns Mädchen ständig angeflirtet und wollten mit uns über Sex reden. Echt ekelhaft. Sogar ein Juror schleppte eines der Models ab...".

Und auch Sarah Knappig bestätigte die Aussagen ihrer Kollegin: "Ach, Sex gibt es doch überall, egal in welcher Castingshow", erzählt die Ex-Dschungelcamp-Kandidatin. Model-Mama Heidi Klum fand diese wilden Spekulationen alles andere als witzig. Besonders schwerwiegend: Die meisten Kandidatinnen bei GNTM sind minderjährig, sodass ein waschechter Sex-Skandal schwerwiegende Folgen für Heidi Klum und den Sender ProSieben haben könnte.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser