06.03.2016, 18.00 Uhr

"Die Brücke 3" Folge 4 in der ZDF-Mediathekt als Wiederholung: Ist Kommissarin Saga selbst in die Morde verwickelt?

Der Krimi ging weiter! Erneut fanden die Ermittler Mordopfer, die in das Schema des Serienkillers passen. Eine Spur führte die Polizei zu ihrer Kollegin Saga. Was verbirgt sie? So sehen Sie Folge 4 von "Die Brücke III: Transit in den Tod" als Wiederholung in der ZDF-Mediathek.

Saga gerät in "Die Brücke III" erneut ins Visier der Ermittler. Bild: ZDF/Carolina Romare

Die Mordserie setzte sich fort! In einem Haus in Ystad wurde ein ermordetes Ehepaar gefunden. Gab es erneut eine Verbindung zu den Kunstwerken aus Holsts Ausstellung?

Ganze Folge verpasst? "Die Brücke III" Teil 4 als Wiederholung in der ZDF-Mediathek

Sie haben die vierte Folge von "Die Brücke III" verpasst? Kein Problem! Sie können zwischen 20 Uhr abends und 6 Uhr morgens in der ZDF-Mediathek auf die ganze Folge als Video-on-Demand zugreifen.

"Die Brücke III" im ZDF: Alle Sendetermine im Überblick

  • Folge 4, Sonntag, 06.03.2016, 22 Uhr
  • Folge 5, Montag, 07.03.2016, 22.15 Uhr

"Die Brücke III" Teil 4: Saga muss für ihre Unschuld kämpfen

Beide Mordopfer weisen ebenfalls die charakteristischen Brandmale im Mund auf. Logischerweise fehlt jetzt nur noch eine einzige Tat. Die Ermittler befürchten, dass Freddie Holst selbst das Opfer sein wird. Dieser verweigert doch vehement Polizeischutz. Durch eine E-Mail gelangen die Ermittler dem mutmaßlichen Täter auf die Spur. Nun beginnt auf beiden Seiten der Brücke die Suche nach dem Mörder. Inzwischen bekommt die Polizei eine Liste mit Namen von Pflegekindern, die das ermordete Ehepaar betreut hatte. Ein Name sticht dabei besonders hervor. Zwar sprechen alle Beweise gegen Saga, dennoch wird sie erneut befragt. Ist sie wirklich unschuldig?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser