26.02.2016, 11.52 Uhr

Kim Hnizdo und Freund Alex: GNTM-Umstyling: Kurzhaarfrisur entfacht Beziehungskrise

Da waren sie ab, die schönen lange Haare von GNTM-Kandidatin Kim Hnizdo. Die 19-Jährige haderte sichtlich mit der neuen Kurzhaarfrisur. Und die Reaktion ihres Freunds Alex machte alles nur noch schlimmer.

Hier war die Welt noch in Ordnung: Kim (Mitte) mit langer Mähne. Bild: news.de-Screenshot (Instagram/kim.topmodel.2016)

Kim Hnizdo musste beim großen GNTM-Umstyling in dieser Woche besonders stark sein - und das gleich doppelt. Der 19-Jährigen wurden ihre lange blonden Haare genommen. Nun trägt sie einen Kurzhaarschnitt, mit dem nicht nur sie, sondern ganz offenbar auch ihr Freund zu kämpfen hat.

Umstyling bei GNTM: Kim Hnizdo mit neuer Kurzhaarfrisur

Denn als wäre die Radikalveränderung nicht schon schlimm genug, trat Kims Liebster in der aktuellen Folge von "Germany's Next Topmodel" noch mal nach. Erstmals durften die Kandidatinnen mit Familie und Freunden per Videochat skypen. Und Kim durfte - oder besser musste - bei der Gelegenheit auch gleich ihr neues Styling präsentieren. Doch die Reaktion ihres Partner fiel, nun ja, sagen wir mal durchwachsen aus.

Anders als ihre GNTM-Gefährtinnen, die Kim für ihren Mut lobten und ihr den Rücken stärkten, schlug Freund Alex schockiert die Hände über dem Kopf zusammen. Doch es kam noch schlimmer. "Das ist echt heftig", stammelte er und brachte seine Freundin damit nur noch mehr zum Weinen. Aufmunternde Worte - Fehlanzeige!

Kim Hnizdos Freund Alex wird von Fans in die Mangel genommen

Während sich Kim erstaunlich wenig über die Reaktion aufregte und sich vielmehr in ihrem Hass auf die neue Frisur bestätigt sah, machten verärgerte Zuschauer in den sozialen Medien Stimmung gegen den wenig empathischen Herren. Dabei machten sie sich vor allem auch über seinen Kosenamen "Honey" lustig. Denn süß wie Honig war Alex sicher nicht...

"Preis für den schlechtesten Freund des Jahres geht an #Honey #GNTM", schrieb eine Userin auf Twitter. Der Internet-Sender Joiz Germany scherzte: "Der Wendler und Helena Fürst feiern eine riesige Party, seit sie eben erfahren haben, dass "Honey" nun unbeliebtester Deutscher ist. #GNTM"

Tatsache ist: "Honey" hat sich mit seiner unrühmlichen Reaktion keine Freunde gemacht. Statt seine Freundin aufzumuntern und zu bestärken, hat er sie nur noch mehr verunsichert. Auf die Entscheidung der GNTM-Jury hatte das glücklicherweise keinen Einfluss. Kim brillierte trotz - oder wegen der - Kurzhaarfrisur und kam eine Runde weiter.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

zij/hos/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser