Germany's Next Topmodel 2016: Schockmeldung für Heidi Klum - Unbemerkte Schwangerschaft bei einer Kandidatin?

Das Schaulaufen geht weiter: Ab Donnerstag, 04.02.2016, sucht Heidi Klum erneut nach "Germany's Next Topmodel". Eine der Kandidatinnen macht mit ihrer unglaublichen Geschichte sprachlos. Die 18-jährige Saskia hat zwei Stunden vor der Geburt ihres Sohne erfahren, dass sie schwanger ist.

Heidi Klum sucht "Germany's Next Topmodel" und bekommt mit Kandidatin Saskia eine Topmama. Bild: dpa

In der elften Staffel von "Germany's Next Topmodel" müssen die Kandidatinnen ihre Modelqualitäten unter Beweis stellen. Die GNTM-Kandidatin Saskia wartet noch vor Beginn des Schaulaufens mit einer unglaublichen Geschichte auf. Sie ist nämlich bereits Mutter. Das ist jedoch nicht das Ungewöhnliche: Von ihrer Schwangerschaft hat die damals 15-Jährige rein gar nichts bemerkt. Erst zwei Stunden vor der Geburt ihres Sohnes habe sie erfahren, dass sie überhaupt schwanger sei, wie die "Bild"-Zeitung berichtet.

GNTM-Kandidatin bemerkt Schwangerschaft nicht

Wie die schöne Blondine gegenüber dem Blatt erzählt, habe sie stets die Pille genommen. Sogar ihre Menstruation habe sie regelmäßig bekommen. "Ich nahm zwar zu, aber das war für mich nicht ungewöhnlich, weil ich schon mal 20 Kilo mehr gewogen hatte," zitiert die "Bild" die junge Mutter.

FOTOS: Heidi Klum Ihre 10 peinlichsten Fotos
zurück Weiter Wer hält denn da Heidis Brüste fest? Und vor allem: Warum macht Designer Zac Posen das? (Foto) Foto: Instagram.com/heidiklum Kamera

Seltener Fall! Baby liegt auf Rücken

An dem Tag als ihr Kind auf die Welt kam, sei dem GNTM-Model sehr schlecht gewesen. "Ich hatte schlimmes Bauchweh. Mit meiner Mutter fuhr ich ins Krankenhaus", sagt Saskia gegenüber der "Bild"-Zeitung. Das sie schwanger sei, war für sie ein Schock. Ein Fall wie bei ihr sei äußerst selten, meinte der Professor der Klinik. Das Baby habe auf dem Rücken gelegen, dadurch konnte Saskia keine Bewegungen des Kindes spüren.

Wie die "Bild"-Zeitung weiter schreibt, sei Saskia sogar noch mit dem Vater des Kindes zusammen. Herzlichen Glückwunsch und ganz viel Erfolg bei GNTM!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/hos/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser