Leonard Freier: Ex-"Bachelor" Paul Janke spricht Klartext über seinen Nachfolger

Wird der neue "Bachelor" Leonard sein Herzblatt finden? Auf alle Fälle wäre er der erste deutsche Rosenkavalier, dem das im TV gelänge. Paul Janke, der "Bachelor" von 2012, verrät, was Frauen wollen - und ob Leonard es bringt.

Paul Janke war 2012 als "Bachelor" unterwegs. Bild: ddp images

Mit Leonard Freier (30) versucht nun der sechste "Bachelor" sein Liebesglück. Kein leichtes Unterfangen, wie schon Paul Janke (34) festgestellt hat. Im Gespräch mit der Nachrichtenagentur "spot on news" schätzt der TV-Rosenkavalier von 2012 die Chancen seines Nachfolgers ein.

Paul Janke, was halten Sie von Neu-"Bachelor" Leonard Freier?

Paul Janke: Optisch ist es immer eine Geschmackssache, aber man kann auf jeden Fall sagen, dass er für viele Mädels attraktiv ist.

VIDEO:
Video: spot on news

Blau-grüne Augen, schwarze Haare, Sixpack: Leonard Freier ist der neue "Bachelor". (RTL / Stefan Gregorowius)

Der "Bachelor" wird stets vom sportlichen Typ Mann verkörpert: Kommen athletische Männer bei den Frauen besser an?

Janke: Auch das ist eine Frage des Geschmacks. Es gibt auch Frauen, denen ein Bauch gefällt. Der "Bachelor" steht aber für einen attraktiven Mann und damit verbindet man einen guten Körper.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser