Stepping Out, Die Bachelorette und Co.: RTL streicht TV-Shows! DAS ist 2016 nicht mehr zu sehen

Das TV-Jahr 2016 wird um einige RTL-Shows ärmer werden. Programmchef Frank Hoffmann verriet im Interview nun, auf welche TV-Formate die Zuschauer verzichten werden müssen.

2016 wird es keine neue Staffel von "Die Bachelorette" geben. Bild: RTL

Während Millionen TV-Zuschauer mit Vorfreude den Start des RTL-Dschungekcamps am Freitag, 15.01.2016, erwarten, werden sie in diesem Jahr auf einige beliebte TV-Shows verzichten müssen. Wie RTL-Programmchef Frank Hoffmann im Interview mit "DWDL" verriet, wird der Sender einige Formate pausieren.

Keine neue Staffel von "Die Bachelorette" und "Stepping Out" bei RTL

Betroffen von der Zwangspause ist nicht nur das weibliche Pendant zu "Der Bachelor" - "Die Bachelorette", bei der zuletzt Lehrerin Alisa mit Patrick ihre Liebe fand. Die Einschaltquoten ließen zuletzt allerdings eher zu wünschen übrig.

Ganz ähnlich sieht es bei der Tanzshow "Stepping out" aus. Das Format, bei dem echte Liebespaare miteinander unter Anleitung von Profitänzern um den Sieg tanzen wird es 2016 nicht bei RTL zu sehen geben.

Programmchef Frank Hoffmann erklärte: "'Die Bachelorette' pausiert in diesem Jahr. Auch 'Stepping Out' und den Sommer-Dschungel werden wir in diesem Jahr nicht wiederholen. 'Ich bin ein Star - Lasst mich wieder rein' war als Event zur Jubiläumsstaffel gedacht. Trotzdem dürfte es eine Sommer-Überraschung geben."

FOTOS: "Stepping Out" Diese Promi-Pärchen schwingen das Tanzbein
zurück Weiter "Stepping Out": Diese Promi-Pärchen schwingen schon das Tanzbein (Foto) Foto: RTL / Stefan Gregorowius/spot on news Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

boi/hos/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser