Bruno Ganz ist tot

Schauspiel-Star im Alter von 77 Jahren verstorben

Er war einer der bedeutendsten Schauspieler des deutschsprachigen Raums: Der Schweizer Bruno Ganz. Auf der Bühne und in zahlreichen Filmen hat er den Grübler, den Stillen gegeben - und den Diktator.

mehr »

"Stirb langsam" und "Der Schakal" als Wiederholung: Bruce Willis lässt es bei Vox ordentlich krachen

Im Vox-Starkino gab es am Donnerstag, 14. Januar 2016, ein Wiedersehen mit Bruce Willis. Gleich in zwei Action-Krachern gab er sich die Ehre. So sehen Sie "Stirb langsam: Jetzt erst recht" und "Der Schakal" als Wiederholung.

John McClane (Bruce Willis) hat einmal mehr einen äußerst harten Tag vor sich. Bild: VOX / Disney Media Distribution

Bei Privatsender Vox krachte es am Donnerstag, 14. Januar 2016, ganz gewaltig. Kein Wunder, wenn man Action-Gigant Bruce Willis das Zepter überlässt und gleich zwei seiner härtesten Streifen nacheinander zeigt.

"Stirb langsam: Jetzt erst recht" und "Der Schakal" verpasst? Hier gibt es die Wiederholung

Falls Sie das Vox-Action-Spektakel am Donnerstag verpasst haben oder Sie einfach nicht genug bekommen können von Bruce Willis und seiner Art, ordentlich aufzuräumen, schauen Sie beide Filme als Wiederholung in der Vox-Now-Mediathek. Im TV werden "Stirb langsam: Jetzt erst recht" und "Der Schakal" nicht wiederholt.

Magine TV: Jetzt 30 Tage kostenlos testen.

"Stirb langsam: Jetzt erst recht" heute Abend bei Vox

Der furiose dritte Teil von "Stirb Langsam": John McClane, gespielt von Superstar Bruce Willis, bekommt es diesmal mit einem mysteriösen Hightech-Terroristen namens Simon (Jeremy Irons) zu tun, der in ganz Manhattan tödliche Bomben versteckt hat. Hilfe erhält John von dem schwarzen Ladenbesitzer Zeus (Samuel L. Jackson), der eher durch Zufall zum Partner des normalerweise als Einzelkämpfer arbeitenden Polizisten wird. Quer durch New York hetzt Simon das ungleiche Gespann durch telefonisch übermittelte Rätselhinweise von einer Bombe zur nächsten...

Bruce Willis als "Der Schakal" bei Vox

Ein gefährlicher Auftragskiller, genannt "der Schakal" (Willis), wird von der russischen Mafia auf den Direktor des FBI angesetzt. Da der Schakal ständig seine Identitäten wechselt, weiß der amerikanische Geheimdienst nicht, wie an den Killer heranzukommen ist. Der inhaftierte IRA-Aktivist Declan Mulqueen (Richard Gere) ist einer der Wenigen, der das Gesicht des Schakals kennt. Das FBI beschließt, Mulqueen zu Rate zu ziehen...

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/hos/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser