13.01.2016, 15.30 Uhr

"Zoo" als Wiederholung in der Mediathek: Guter Start für neue Pro7-Serie: Die Apokalypse wird tierisch

In der neuen US-Serie "Zoo" schlagen die Tiere zurück und greifen immer wieder Menschen an. Aber warum? Pro7 zeigte den Staffelstart des Serien-Events am Mittwochabend. So sehen Sie "Zoo" als Wiederholung.

Nicht nur in der Wildnis werden die Säugetiere Menschen gegenüber immer aggressiver ... Bild: © 2015 CBS Broadcasting Inc. All Rights Reserved.

Im neuen US-Serien-Event "Zoo" verhalten sich immer mehr Tierarten aus unerklärlichen Gründen gegen ihre Natur und greifen gezielt Menschen an. Jahrtausende lang mussten sich die Tiere dem Willen des Menschen beugen. Schlägt die Natur jetzt zurück? Für den jungen Biologen Jackson Oz deutet alles darauf hin.

Den Staffel-Start verfolgten 2,80 Millionen Menschen (9,2 Prozent). Beim ProSieben-Zielpublikum zwischen 14 und 49 Jahren belief sich der Marktanteil sogar auf 16,4 Prozent. So kann es für die neue Pro7-Serie weitergehen...

Start von "Zoo" bei ProSieben verpasst? Hier gibt es die Wiederholung

Falls Sie den Auftakt der ersten Staffel der US-Serie "Zoo" verpasst haben, schauen Sie das Serien-Event doch einfach als Wiederholung. Im TV werden die ersten drei Folgen von "Zoo" nicht wiederholt. Dafür können Sie den Staffelstart bequem als Online-Wiederholung in der Pro7-Mediathek sehen.

Magine TV: Jetzt 30 Tage kostenlos testen.

"Zoo" bei Pro7: Die Apokalypse wird wild - James Wolk will sie verhindern

Die Welt versinkt im Chaos: In der Savanne Botswanas machen plötzlich die Löwen gemeinsam Jagd auf die Touristen, in Japan bringen Fledermäuse scheinbar absichtlich Flugzeuge zum Absturz, in den Städten entlaufen die Hunde ihren Herrchen und zerfleischen im Rudel Passanten. Scheinbar unaufhaltsam greift eine Tierart nach der anderen die Menschen an. Auch der amerikanische Zoologe Jackson Oz (James Wolk) und sein bester Freund Abraham (Nonso Anozie) können sich in Afrika nur knapp vor einem Löwenangriff retten.

Als ihre Nachforschungen über das ungewöhnliche Verhalten der Tiere sie nach Japan führen, lernen sie den Tierpathologen Mitch Morgan (Billy Burke) kennen. Gemeinsam mit ihm und der ehrgeizigen Reporterin Jamie Campbell (Kristen Connolly) versuchen sie als Team den Ursprung der Katastrophe zu finden und dem Chaos ein Ende zu setzen - und das bevor sie selber zur Beute werden ..

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/hos/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser