Dschungelcamp 2016: Das geht für Jenny Elvers gar nicht!

Die Kandidaten für das diesjährige Australien-Abenteuer stehen fest. Unter den zwölf Dschungelcampern ist auch Jenny Elvers. Im Vorfeld spricht sie über ihr großes Ziel, was für sie gar nicht geht und über das leidige Thema Alkohol.

Jenny Elvers möchte im Dschungel auf jeden Fall durchhalten. Bild: RTL / Stefan Gregorowius

Am 15. Januar ist es soweit: RTL schickt zum zehnten Mal abenteuerlustige Prominente in den australischen Dschungel. Unter den erstmals zwölf Kandidaten ist auch Schauspielerin Jenny Elvers (43, "Abschussfahrt"). Und die hat sich einiges vorgenommen. Was ihr im Camp wichtig ist und was für sie gar nicht in Ordnung geht, hat sie RTL vorab verraten.

Jenny Elvers will im Dschungelcamp 2016 zeigen, wer sie wirklich ist

In der Vergangenheit hat Elvers Schlagzeilen aufgrund ihres Alkoholproblems gemacht. Doch damit soll jetzt Schluss sein. Die 43-Jährige hat dieses Thema hinter sich gelassen: "Der Aspekt 'Ich will zeigen, dass ich gesund bin' steht jetzt nicht ganz oben auf meiner Liste." Sie hat für ihr Dschungel-Abenteuer nämlich ein ganz anderes Ziel: Sie möchte einfach nur durchhalten, denn: "auf halber Strecke aufgeben, gilt nicht." Da hat sie schon einmal gute Voraussetzungen: 2013 gewann sie bereits das Format "Promi Big Brother". Außerdem möchte Elvers den Zuschauern im Dschungel zeigen, wer sie wirklich ist. Ihren Fans verspricht sie "Jenny Elvers pur". Was für sie im Dschungel überhaupt nicht geht, lesen Sie auf Seite 2.

FOTOS: Dschungelcamp 2016 Das sind die Urwald-Kandidaten
zurück Weiter Dschungelcamp 2016: Das sind die Kandidaten (Foto) Foto: RTL / Stefan Gregorowius/spot on news Kamera

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser