Til Schweiger: So weist Hans Sarpei den "Tatort"-Star zurecht

Eines hat der "Tatort: Fegefeuer" in jedem Fall: Für Gesprächsstoff gesorgt! Nachdem Til Schweiger auf Facebook sogar gegen Krimikollegen wetterte, gehen nicht nur Fans, sondern auch Hans Sarpei auf den Schauspieler los.

Til Schweiger und Hans Sarpei sind nicht gerade einer Meinung. Bild: news.de-Montage (dpa)

Selten hat Fernsehdeutschland einen "Tatort" so heiß diskutiert wie diesen. Der zweite Teil des TV-Krimis mit Til Schweiger, der am Sonntag im Ersten lief, war zuvor sogar Pressevertretern vorenthalten worden, um die Spannung möglichst hochzuhalten. Umso härter fiel zum Teil die Schelte für Schweigers "Fegefeuer" aus, dessen Reaktion nicht lange auf sich warten ließ...

Auf Facebook teilte er gegen seine Kritiker verbal aus. Er lobte seinen Regisseur-Kollegen Christian Alvart für "ein Stück Fernsehgeschichte". "Weil.... ich als Filmemacher/Schauspieler/Produzent/Writer/ Cutter/Composer.... viel mehr Ahnung.... ich habe viiiieel mehr Ahnung von der Craft( Materie)....KUNST.... als die meisten von diesen Trotteln, die darüber schreiben!!!!", schrieb Schweiger unter anderem.

Til Schweiger teilt gegen "Tatort"-Kritiker aus - und erntet noch mehr Spott

Doch damit nicht genug. Auch andere "Tatort"-Schauspieler bekamen ihr Fett weg - im wahrsten Sinne des Wortes. So nörgelte Schweiger alias Nick Tschiller: "Andere verschwenden das Budget für zwei moppelige Kommissare, die ne Currywurst verspeisen, oder ein Bier vor einem bayrischen Imbiss zocken." Das hat gesessen - und verärgerte nicht nur zahlreiche Fans, sondern auch so manchen Promi.

FOTOS: Keinohrhasen, Kokowääh und Co. Die besten Filme von und mit Til Schweiger
zurück Weiter Er ist der wohl streitbarste Schauspieler und Filmemacher Deutschlands: Til Schweiger. Doch welche seiner Filme sind die besten? Hier die ultimative Top Ten. (Foto) Foto: ddp images/spot on news Kamera

Während Facebook-User mit dem Schauspieler hart ins Gericht gingen, ihn für seine "arrogante Art" rügten und ihm "Größenwahn" vorwarfen, wollte auch Sportler und Social-Media-Star Hans Sarpei Schweigers Kommentar so nicht stehen lassen. Auf Facebook adressierte er direkt an ihn eine deutliche Antwort, für die er von vielen gefeiert wird.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

12 Kommentare
  • Leone

    05.01.2016 19:00

    Ich denke alkoholkranke Menschen wie diesen Herrn Schweiger muß man doch nicht so ernst nehmen. Trotzdem hat auch er, mangels schon abgestorbener G-Zellen, ein wenig Nachsicht verdient ! Das er von den TV-Verantwortlichen immer wieder im sturzbesoffenen Zustand eine Bühne bekommt, zeugt auch nicht gerade für deren Seriosität.

    Kommentar melden
  • kanitvastan

    05.01.2016 12:42

    hochmut kommt vor dem fall....hoffentlich gibts noch mehr druck von den "trotteln", der nuschler bewegt sich auf dünnem eis.

    Kommentar melden
  • Gisela.Alert

    04.01.2016 22:59

    Wenn ich nicht die Zwangssteuer über Rundfunkgebühren zahlen müsste wäre mir der Dummkopf Schweiger egal. Bloß er macht über Tatort Haufen Kohle und beschimpft uns zahlenden Kunden, weil wie seine Meinung nicht vertreten, (siehe was ZDF- ARD in Kölner Bahnhof berichten, wo Frauen ausgeraubt und belästigt werden von Afrikaner) Hinzu kommt das Seehofer CSU , weil er Weitblick zeigt, mit Obergrenze von 200 000 Flüchtlinge von solchen Ich glänzer Typen nieder gemacht wird.

    Kommentar melden
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser