Vanessa Mai: Dieter Bohlen will Helene Fischer nicht in der "DSDS"-Jury

Für viele Fans wäre Helene Fischer die ideale Besetzung für die Jury von "Deutschland sucht den Superstar". Dieter Bohlen sieht das allerdings komplett anders...

Dieter Bohlen sieht Helene Fischer nicht bei "DSDS" Bild: [M] RTL/Stefan Gregorowius/ddp images/spot on news

Das ist mal deutlich: Der Pop-Titan Dieter Bohlen (61, "Unbelievable") will die Schlager-Queen Helene Fischer (31, "Atemlos durch die Nacht") nicht in der Jury seiner RTL-Casting-Show "Deutschland sucht den Superstar" haben. Das gab er in einem Interview mit der "Bild"-Zeitung deutlich zu verstehen. Zwar sei Fischer als Name "ein Hammer", aber sie sei in seinen Augen wahrscheinlich zu nett. "Ich glaube nicht, dass Helene zielführend wäre", sagte Bohlen, "es ist für uns wichtig, dass die Juroren die Sachen beim Namen nennen."

Von seiner jetzigen Jury ist Bohlen mehr als überzeugt. Es sei die beste Jury aller Zeiten. Am 2. Januar startet die bereits 13. "DSDS"-Staffel auf RTL. "H.P. Baxxter und Michelle sind alte Haudegen, die das Business kennen, und sie sagen die Wahrheit", gab Bohlen zu verstehen. Vanessa Mai sei das kleine Maiglöckchen.

In diesem Video bekommen Sie einen ersten Einblick in die neue Staffel von "Deutschland sucht den Superstar"

VIDEO:
Video: spot on news

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser