Die Jäger bei "Gefragt - Gejagt": DAS sind die Quiz-Götter Manuel Hobiger, Sebastian Klussmann und Co.

Die Quiz-Show "Gefragt - Gejagt" läuft täglich im Ersten. Doch was machen eigentlich die Jäger Sebastian Klussmann, Sebastian Jacoby, Klaus Otto Nagorsnik und Dr. Manuel Hobiger abseits der Quiz-Welt? Wir verraten es Ihnen.

Der Jäger Sebastian Klussmann, Kampfname: "Der Besserwisser". Bild: ARD/Uwe Ernst

Die von Alexander Bommes moderierte Quizshow "Gefragt - Gejagt" läuft bereits seit 2012 im NDR-Fernsehen. Inzwischen ist dem Format der Sprung in das Vorabend-Programm des Ersten gelungen. Moderator Alexander Bommes äußerte sich dazu wie folgt: "Ich fand 'Gefragt - Gejagt' von der ersten Minute an faszinierend und freue mich sehr, dass nun ganz Deutschland bei dieser schnellen Quizshow mitraten kann."

"Gefragt - Gejagt" mit Fragen und Antworten der Finalrunde

Die Antworten zu jeder Sendung können Sie hier in der ARD-Mediathek nachlesen und die Fragen aller Sendungen miträtseln. Wie immer müssen die Kandidaten gegen einen der vier Jäger Sebastian Klussmann, Sebastian Jacoby, Klaus Otto Nagorsnik und Holger Waldenberger antreten. Warum die Jäger so verdammt schlau sind, lesen Sie hier.

Hat Jäger Sebastian Klussmann alias "Der Besserwisser" ein Freundin?

Seit 2010 ist Klussmann Mitglied der Deutschen Quiznationalmannschaft. Klussmann studiert Politikwissenschaften und hat bereits an mehreren Quizweltmeisterschaften teilgenommen - ist Rekordnationalspieler. Mittlerweile gehört der "Besserwisser" zu den fünf besten Quizzern unter 30 Jahren weltweit, in der nationalen Rangliste nimmt er Platz 2 ein. Nicht verwunderlich also, dass er als Fragenautor arbeitet und zahlreiche Quizwettbewerbe, wie zum Beispiel den "Deutschland-Cup" und die Deutsche Buzzerquizmeisterschaft entwickelt und geprägt hat. Der amtierende Berliner Quizmeister spricht Französisch, Japanisch sowie Chinesisch und ist Vorsitzender des Deutschen Quiz-Vereins. Ob er liiert ist, ist unklar.

Sebastian Jacoby ist "Der Quizgott"

Seit 2007 nimmt der Duisburger jährlich an den Quizweltmeisterschaften teil und schaffte es dort jedes Mal unter die Top 3 aus Deutschland. In den Jahren 2012 und 2014 wurde der Controller zudem Deutscher Quizmeister im Einzel. Bei den Europameisterschaften 2012 im estnischen Tartu und 2013 im englischen Liverpool gehörte Jacoby zum Kreis der deutschen Quiznationalmannschaft, die in einem starken internationalen Teilnehmerfeld die Ränge 9 bzw. 8 belegen konnte. Im Mai 2014 nahm er an der Sendung "Quizduell im Ersten" teil, bei der die Zuschauer zum ersten Mal live per App gegen die Studiokandidaten spielen konnten. Sebastian Jacoby konnte sich mit seinem Team "Quizchampions" dabei erfolgreich gegen "Team Deutschland" durchsetzen. Er moderiert in Duisburg ein eigenes Kneipenquiz, für das er auch die Fragen selbst schreibt.

Jäger bei "Gefragt - Gejagt" - Holger Waldenberger ist "Der Gigant"

Waldenbergers Eltern stammen aus Baden-Württemberg. Sein Vater ist aus der Kurpfalz, den Großteil seines Lebens lebt er aber schon in Hamburg und der Vorstadt. Beinahe hätte er früh eine Quizzerkarriere eingeschlagen, aber seine Lieblingssendung wurde 1992 abgesetzt - nachdem er sich erfolgreich qualifiziert hatte, wohlgemerkt. Nachdem er über 15 Jahre keinerlei Interesse mehr an Rateshows hatte, stolperte er 2009 über Wettbewerbe des Weltquizverbands IQA und nimmt seitdem an internationalen Meisterschaften teil, erfolgreich, wenn er auch seinen größten Triumph, den Gewinn der auf Englisch gespielten EM 2012, auf pures Glück zurückführt. Seit April 2018 müssen "Gefragt - Gejagt"-Fans allerdings auf den "Gigant" Holger Waldenberger verzichten, denn der passionierte Quizzer hat der Sendung den Rücken gekehrt.

Thomas Kinne alias "Der Doktor" neu bei "Gefragt - Gejagt" als Jäger

Den Platz von Holger Waldenberger nimmt ab April 2018 "Der Doktor" ein - diesen Spitznamen trägt Thomas Kinne, der abseits seiner Quizleidenschaft als Autor und Übersetzer arbeitet. Quizfragen im Fernsehen zu beantworten ist für Thomas Kinne nichts Neues: Der Schlaukopf war bereits in Formaten wie "Einer gegen 100" zu sehen und spielte auch bei "Der Quiz-Champion" mit.

Dr. Manuel Hobiger macht als "Quiz-Vulkan" bei "Gefragt - Gejagt" mit

Ein weiteres neues Gesicht in der Jäger-Schar bei "Gefragt - Gejagt" ist Dr. Manuel Hobiger. Der neue Jäger ist Mitglied der deutschen Quiznationalmannschaft und stellt sein umfangreiches Wissen seit geraumer Zeit auch bei internationalen Wettbewerben unter Beweis. Kaum verwunderlich, dass sich der promovierte Physiker, der als Seismologe beim Schweizerischen Erdbebendienst tätig ist, den Spitznamen "Quiz-Vulkan" eingehandelt hat.

Klaus Otto Nagorsnik ist "Der Bibliothekar" bei "Gefragt - Gejagt"

Seit über 30 Jahren ist er Bibliothekar an der Stadtbücherei Münster. Der Billerbecker ist mehrfacher Gewinner des Deutschland-Cups des Deutschen Quizvereins und war 2014 im Doppel Deutscher Quizmeister. Der Bibliothekar besitzt seit 25 Jahren keinen Fernseher mehr, denn sein Motto lautet: Lesen bildet besser. Klaus Otto Nagorsnik veranstaltet selbst seit Jahren in Münster ein eigenes Kneipenquiz.

Grazyna Werner war bis April 2018 bei "Gefragt - Gejagt" als Jägerin dabei

Ebenfalls mit von der Partie bei "Gefragt - Gejagt" war die deutsch-polnische QuizspielerinGrazyna Werner - zunächst als Kandidatin, später auch als Jägerin unter dem Spitznamen "Die Gouvernante". In Sachen Quiz-Power macht der aus Warschau stammenden Übersetzerin so schnell niemand was vor, immerhin konnte sichGrazyna Werner bei den Weltmeisterschaften 2016 den 73. Platz aller deutschen Teilnehmer erringen. WennGrazyna Werner nicht gerade bei "Gefragt - Gejagt" oder einem anderen Quiz unter Beweis stellt, ist das Sprachtalent, das neben Polnisch und Deutsch auch Spanisch, Französisch, Italienisch Russisch und Englisch spricht, in ihrem Beruf als Übersetzerin und Dolmetscherin tätig.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

gea/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser