Alphonso Williams tot

Finanzieller Ruin! DAS soll der Familie des DSDS-Stars helfen

Der Tod von "Deutschland sucht den Superstar"-Gewinner Alphonso Williams ließ nicht nur Fans der Castingshow fassungslos zurück. Auch der Familie des 57-Jährigen steht eine harte Zeit bevor: Den Hinterbliebenen droht der finanzielle Ruin!

mehr »
21.10.2015, 17.00 Uhr

"TV total Headis-Spezial" bei Pro7 in der Mediathek: Ehrenrunde: Stefan Raab fordert zum Duell mit Kopf und Platte

Mit einem Headis-Spezial lockte "TV total" am Mittwoch vor den heimischen TV. Worum es sich dabei handelte, welche Gäste mit von der Partie waren und wo Sie das Special in der Wiederholung sehen können, erfahren Sie hier.

Stefan Raab wird in seinen letzten Tagen auch bei "TV total" noch einmal sportlich. Bild: Pro7

Die TV-Karriere von Moderator Stefan Raab neigt sich dem Ende entgegen. "Warum da noch in der alten Leier verweilen?", dachten sich wahrscheinlich die Verantwortlichen bei ProSieben. Und so gab es am Mittwochabend bei "TV total" statt der üblichen Comedy-Einlagen des TV-Urgesteins ein Headis-Spezial.

Mit von der Partie waren neben Ex-Praktikant Elton auch die ehemaligen Fußballstars Celia Sasic und David Odonkor, sowie die Schauspieler Axel Stein und Tom Beck.

"Tv total" verpasst? Headis-Spezial als Wiederholung auf ProSieben Fun

Sie haben die Übertragung auf ProSieben verpasst oder hatten einfach keine Lust, lange aufzubleiben? Kein Problem! ProSieben Fun überträgt die Wiederholung des Specials am Donnerstag um 17.10 Uhr. Beachten Sie dabei jedoch, dass der Sender nur im Abo zur Verfügung steht. Auch in der Pro7-Mediathek und via 7TV-App wird eine Wiederholung der Show angeboten.

"TV total Headis Spezial" am 21.10.2015: Stefan Raab lädt zum Duell mit Kopf und Platte

Bei der Trendsportart Headis handelt es sich um eine Erfindung des Sportlehrers René Wegner, die bereits mehrmals bei "Schlag den Raab" und "Schlag den Star" auf ProSieben erprobt wurde. Gespielt wird dabei mit einem etwa handballgroßen, weichen PVC-Ball. Im "TV total Headis-Spezial" treten die Kontrahenten im Turniermodus gegeneinander an. In zwei Gruppen mit je drei Personen spielt jeder gegen jeden. Die Gruppensieger treffen im Finale aufeinander.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

mie/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser