"Goodbye Deutschland" als Wiederholung bei Vox Now: DSDS-Star Daniel Lopes pleite! So lebte er in Brasilien

"Goodbye Deutschland! Die Auswanderer" stand am Dienstagabend im Zeichen Brasiliens: Die Vox-Doku begleitete drei bekannte Persönlichkeiten bei ihrem - nicht immer ganz so einfachen - Alltag im Paradies.

Christian und seine Giseli Umussy mit der gemeinsamen Tochter und deren Großeltern. Bild: Vox

Es ist eine der außergewöhnlichsten Liebesgeschichten bei der Auswanderer-Doku, wenn nicht sogar im ganzen Fernsehen: Christian Blankenhorn und seine Indianerprinzessin Umussy. Im brasilianischen Regenwald leben sie zusammen. Auch der Ex-Innensenator von Hamburg, Ronald Barnabas Schill, lebt in Saus und Braus in dem südamerikanischen Land. Zu guter Letzt begleitete die Vox-Doku "Goodbye Deutschland" Ex-DSDS-Star Daniel Lopes, der in Rio de Janeiro gegen seinen Schuldenberg ankämpft.

In der Mediathek Vox Now: "Goodbye Deutschland" als kostenlose Wiederholung

Haben Sie "Goodbye Deutschland" verpasst? Kein Problem. Jeden Sonntag wiederholt Vox die aktuelle Ausgabe der Auswanderer-Soap im TV-Programm. Am Sonntag, 18.10.2015, um 13.25 Uhr haben Sie die Gelegenheit, die Sendung nachzuschauen. In der Mediathek Vox Now steht Sie Ihnen zudem als kostenloser Video-Stream eine Woche lang zur Verfügung.

Die Folge am 13. Oktober 2015

Christian Blankenhorn, Brasilien

Es ist die Fortsetzung der Liebesgeschichte von Christian und Giseli - einem deutschen Airbus-Ingenieur und einer Indianerprinzessin. Nur drei Monate im Jahr sehen sich die beiden. Jetzt stand die Geburt von Christians zweitem Kind an und dieses Mal wollte er unbedingt dabei sein. Der Ingenieur vom Bodensee musste die schwerste Entscheidung seines Lebens treffen: Seine Mutter oder seine Frau?

Ronald Schill, Brasilien

Nach seinem politischen Scheitern als Innensenator in Hamburg ist Ronald Barnabas Schill vor zehn Jahren nach Brasilien ausgewandert. Heute lebt der 56-Jährige in den Favelas von Rio de Janeiro und versteht es, das Leben über den Dächern der Stadt zu genießen. Zusammen mit einer seiner Freundinnen zieht es den gebürtigen Hamburger - wie jeden Tag - zum Strand.

Daniel Lopes, Brasilien

Mehr als 2600 Kilometer nördlich von Rio de Janeiro lebt der ehemalige DSDS-Star Daniel Lopes. Vor drei Jahren ist der Sänger in sein Geburtsland Brasilien in das kleine Fischerdorf Taiba gezogen. Hier lebt er mit seiner Verlobten Magna zusammen und versucht seine Musikkarriere wieder ins Rollen zu bringen. Zwölf Jahre nach seinem Durchbruch in Deutschland lebt der Frauenschwarm hier von 600 Euro im Monat durch Gelegenheitsjobs. Außerdem kämpft Daniel gegen seinen hohen Schuldenberg von über 200.000 Euro an.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

lvo/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser