Polizeiruf 110: Krimi-Tipps am Montag

Im "Tatort: Todesbrücke" (RBB) verunglückt ein Insolvenz-Verwalter aufgrund einer Wasserbombe tödlich. "Inspector Barnaby" (ZDFneo) muss zunächst zwei Morde auf einmal aufklären und danach den Mörder eines Schlossers ausfindig machen.

"Tatort: Todesbrücke": Hauptkommissar Till Ritter simuliert den Mordanschlag mit einer Wasserbombe Bild: RBB/A. Plehn/spot on news

20:15 Uhr, RBB, Tatort: Todesbrücke

Als Till Ritter (Dominic Raacke) und Felix Stark (Boris Aljinovic) auf der Autobahn fahren, passiert es: Kurz vor einer Brücke zerplatzt eine Wasserbombe an ihrer Windschutzscheibe. Felix Stark kann einen Unfall gerade noch verhindern und sieht, wie sich drei Jugendliche aus dem Staub machen. Als der Insolvenz-Verwalter Thomas Francke an derselben Stelle tödlich verunglückt, denken sie sofort an die drei. Doch sie haben ein Alibi.

Bestellen Sie hier vier "Tatort"-DVDs in einer Box

20:15 Uhr, ZDFneo, Inspector Barnaby: Über den Dächern von Chattham

VIDEO:
Video: spot on news

"Kletterpflanze" nennen die Einwohner von Midsomer den Einbrecher, der ihnen schlaflose Nächte beschert. Barnabys Chef, Richard Lovell, gehört auch zu den Opfern und macht Druck. Doch Barnaby (John Nettles) hat den Mord am Skandal-Journalisten David Roper aufzuklären. Er wurde nach einer Party mit einem Kissen erstickt aufgefunden. Kurz darauf wird ein anderer Gast der Party beim Rebhuhnjagen mit dem eigenen Gewehr erschossen.

21:45 Uhr, ZDFneo, Inspector Barnaby: Schreie in der Nacht

Dorfschullehrerin Connie Bishop (Nancy Carroll) schlafwandelt blutbeschmiert durch den Garten. Dort liegt ein toter Mann, der ihr zu Lebzeiten nachgestellt hat. Hat Connie etwas mit dem Mord zu tun? Kurz darauf wird dem Schlosser Laurence Mann (Paul Kaye) nach einem launigen Abend mit Connie in deren Gartenhaus die Kehle durchgeschnitten.

23:00 Uhr, RBB, Polizeiruf 110: Jugendwahn

Die Kommissare Herbert Schmücke (Jaecki Schwarz) und Herbert Schneider (Wolfgang Winkler) ermitteln den Mord an einem erfolgreichen Architekten. Dieter Fritsch wurde in seiner Wohnung erschlagen. Augenscheinlich deutet nichts auf einen Einbruch hin und alle Indizien sprechen dafür, dass er seinen Mörder gekannt haben muss. Verdächtig ist zunächst Mira Bruns (Andrea Jonasson), die den Toten gefunden hat. Die einstmals bekannte und erfolgreiche Schauspielerin lebt heute mit ihrer Tochter Anna (Alexandra Schalaudeck) und ihrem jugendlichen Liebhaber Lukas Stelzer (Tom Mikulla) in finanzieller Abhängigkeit von ihrem Ex-Mann.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser