03.10.2015, 14.31 Uhr

"Herzensbrecher-Vater von vier Söhnen" in der Wiederholung: Dritte Staffel mit neuen Geschichten und Gesichtern

Neue Gesichter, Emotionen und gesellschaftsrelevante Themen bietet auch die dritte Staffel der ZDF-Familienserie "Herzensbrecher - Vater von vier Söhnen". So können Sie die neuen Folgen als Wiederholung im TV und in der ZDF-Mediathek sehen.

Simon Böer als Pfarrer Andreas Tabarius. Bild: ZDF/Frank Dicks

Neue Gesichter, Emotionen und gesellschaftsrelevante Themen bietet auch die dritte Staffel der ZDF-Familienserie "Herzensbrecher -Vater von vier Söhnen". Ab Samstag, 3. Oktober 2015, 19.25 Uhr, sind Pfarrer Andreas Tabarius (Simon Böer) und seine Jungs in zwölf neuen Folgen im ZDF zu sehen. Im Leben und der Umgebung der Tabarius-Männer gibt es so einige Veränderungen: Es gibt Nachwuchs und Zuwachs.

Erste Folge der dritten Staffel von "Hernzensbrecher- Vater von vier Söhnen" verpasst? Hier gibt es die Wiederholung der neuen Folgen im TV und in der ZDF-Mediathek

Falls Sie die erste Folge "Herzlich willkommen" von "Herzensbrecher" am Samstag verpasst haben oder Sie diese Episode noch einmal sehen wollen, können Sie "Herzenbrecher" auch als Wiederholung sehen. Sie können die aktuelle Folge auch nach der TV-Ausstrahlung jederzeit kostenlos als Online-Wiederholung in der ZDF-Mediathek sehen.

Auch im Fernsehen wird die erste neue Folge nochmal als Wiederholung gezeigt. An folgenden Terminen wird "Herzensbrecher" im TV wiederholt:

Sonntag, 04.10.2015 um 04:50 - 5:35 Uhr auf ZDF

Magine TV: 30 Tage kostenlos alle Lieblingssender sehen.

TV-Vorschau vom Samstag, 03.10.2015, von "Herzensbrecher- Vater von vier Söhnen"

Andreas im Ausnahmezustand: Jakob will aufs Internat, und Lukas' Ex-Freundin Lea erwartet das gemeinsame Kind. Und ausgerechnet jetzt kreuzt auch noch Katharina mit ihrem neuen Freund auf. Und stellt damit Andreas' Gefühlsleben völlig auf den Kopf. Doch bevor er Katharina von seinen Gefühlen überzeugen kann, muss er sich zunächst um Lea kümmern. Die leidet nach einer turbulenten Geburt im Friseursalon an postnataler Depression. Andreas nimmt Lea die Angst, mit dem Kind auf sich allein gestellt zu sein und heißt sie in der Tabarius-Familie herzlich willkommen. In die will auch der zehnjährige Bartholomäus "Bart" Rix. Der Sohn eines befreundeten Diplomaten zieht ins Pfarrhaus ein. Jakob kann sich mit dem schnöseligen "Ersatzspieler" zunächst gar nicht anfreunden.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/gea/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser