Kit Harington: Kit Harington spricht über Rückkehr zu "Game of Thrones"

Vorsicht, Spoiler: Eine Rückkehr von "Game of Thrones"-Liebling Jon Snow wird immer wahrscheinlicher. In einem Interview spricht Darsteller Kit Harington über das Ende seines Vertrags mit HBO - und das ist offenbar noch in weiter Ferne.

Kit Harington alias Jon Snow war in "Game of Thrones" wettertechnisch zumeist eher schlecht bedient Bild: ddp images/spot on news

Ob lebendig oder als Untoter: Kit Harington (28) alias Jon Snow könnte allem Anschein nach tatsächlich zu der Erfolgsserie "Game of Thrones" zurückkehren - zumindest für eine gewisse Zeit. Mehrere Medien zitieren aus einem Interview Haringtons mit dem belgischen Magazin "Humo". Darin erkläre der Schauspieler angeblich, dass er noch mehrere Jahre beim produzierenden Sender HBO unter Vertrag stehe. Genaue Details dürfe er nicht verraten. "Lass es mich so formulieren: 'Game of Thrones' wird noch eine Weile Teil meines Lebens sein, ich werde in meinen 30ern sein, wenn es vorbei ist."

Wie außerdem die Seite "Watchers on the Wall" berichtet, soll der Schauspieler vergangene Woche am Set der Serie in Nordirland gesehen worden sein. Auch in Belfast wurde er demnach gesichtet, gemeinsam mit Kollege Iwan Rheon (Ramsay Bolton). Wie die Seite erfahren haben will, wurden vergangenen Donnerstag Teile einer großen Schlachtszene vorbereitet und gedreht. In den Kampf sollen einige nördliche Armeen, darunter die Umbers, die Boltons und wie Wildlinge involviert sein.

Bei MyVideo sehen Sie den Trailer zu "Pompeii" mit Kit Harington

Kit Harington will Filme drehen

VIDEO:
Video: spot on news

Welche Rolle Jon Snow in alldem spielt, bleibt ungewiss. Kit Harington macht sich indes schon einmal Gedanken über seine Zeit nach "Game of Thrones". "Humo" sagte der Mime, dass er sich in Film-Projekte "vergraben" wolle. Harington spielte bereits in Kinoproduktionen wie "Pompeii", "Testament of Youth" und "Seventh Son" mit.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser