24.06.2015, 10.59 Uhr

"In aller Freundschaft": Dr. Heilmann tot?: Vorschau: So geht das TV-Drama in der Sachsenklinik weiter

Nach einer Messerstecherei bei "In aller Freundschaft" ist Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann) schwer verletzt und muss operiert werden. Doch es kommt zu Komplikationen in der Sachsenklinik. Heilmann ist kurzzeitig tot und fällt ins Koma. Alle Infos zur Folgen-Vorschau hier.

Schock in der Sachsenklinik! In der aktuellen Folge (23.06.2015) der ARD-Erfolgsserie Alle Infos zur Drama-Folge von "In aller Freundschaft" finden Sie hier.

"In aller Freundschaft" 2015: Dr. Heilmann schwer verletzt - stirbt er den Serien-Tod?

Nun bangen die Fans natürlich um einen der Hauptcharaktere von "In aller Freundschaft". Stirbt Dr. Heilmann etwa oder überlebt er den blutigen Angriff? Folge 691 mit dem Titel "Schlagabtausch", die in der kommenden Woche im Ersten zu sehen sein wird (30.06.2015), soll Aufklärung bringen.

Welche Schäden hat Dr. Roland Heilmanns (Thomas Rühmann, liegend) davon getragen, nachdem sein Kreislauf 45 Minuten stillstand? Bild: MDR/Saxonia Media/Wernicke

Komplikationen bei der OP: Dr. Heilmann (Thomas Rühmann) liegt im künstlichen Koma

Bei der Rettung von Heilmann kommt es zu folgenschweren Komplikationen. Dr. Martin Stein und Professor Simon gelingt es in letzter Sekunde, ihren verletzten Kollegen zu reanimieren. Doch der Kreislauf von Dr. Heilmann lag 45 Minuten lang brach - nicht auszuschließen, dass sein Gehirn Schaden genommen hat. Zudem gibt es Anzeichen einer Sauerstoffunterversorgung.

Sachsenklinik bangt um Dr. Roland Heilmann - welche Schäden wird er davontragen?

Dr. Lea Peters, die ihm ihr Leben verdankt, ordnet eine Kältebehandlung an, um eine weitere Schädigung auszuschließen. Doch niemand weiß, wie schlimm die Folgen tatsächlich sind. Dr. Heilmann wird in ein künstliches Koma versetzt. In welchem Zustand wird er sein, wenn er wieder erwacht? Seine Frau Pia befürchtet das Schlimmste.

"In aller Freundschaft: Schlagabtausch" am 30.06.2015, 21 Uhr im Ersten

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

zij/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser