21.06.2015, 15.15 Uhr

Vermögen von Raab, Jauch, Gottschalk: Stinkreich! Das verdienen unsere TV-Moderatoren

Stefan Raab hat im TV nicht nur Millionen begeistert, sondern auch Millionen gescheffelt. Gleiches gilt für Kollegen wie Günther Jauch und Thomas Gottschalk. Wie viel die Fernsehlieblinge der Deutschen tatsächlich auf dem Konto haben, lesen Sie hier.

Stefan Raab muss sich, wenn er Ende des Jahres in TV-Rente geht, keine finanziellen Sorgen machen. Zwar gibt es keine offiziellen Zahlen zu seinem Vermögen, Schätzungen zufolge soll er aber ein ordentliches Sümmchen auf dem Konto haben. Die Angaben schwanken zwischen 70 und sogar 185 Millionen Euro - news.de berichtete.

Seine fiesesten Sprüche
Stefan Raab
zurück Weiter

1 von 10

Wie Stefan Raab: Das Vermögen von Günther Jauch ist millionenschwer

Doch nicht nur Raab kann es sich leisten, schon mit 48 Fünfe gerade sein zu lassen. Auch der ein oder andere seiner Kollegen im deutschen TV hat längst ausgesorgt. Günther Jauch zum Beispiel zählt zu den bekanntesten und beliebtesten Moderatoren hierzulande. Ob bei "Stern TV", das er lange Zeit präsentierte, "Wer wird Millionär?" oder seinem eigenen Polit-Talk im Ersten: Als Quotenbringer kassiert er natürlich Kohle satt.

Zum Thema: Kohle ohne Ende? So reich sind deutsche Promis.

FOTOS: Günther Jauch Der bübchenhafte Schelm

Moderationsjobs und Weingut - so scheffelt Jauch sein Geld

Wie der "Kurier" schreibt, bekomme er für Moderationsjob jährlich bis zu fünf Millionen Euro. Wie Stefan Raab besitzt auch Jauch eine eigene Produktionsfirma (i&u TV), die Formate wie "Stern TV" realisiert und so zusätzliches Geld abwirft - genauso wie Jauchs Weingut an der Saar. Alles in allem wird sien Vermögen auf rund 40 Millionen Euro geschätzt.

Günther Jauch (links) und Thomas Gottschalk haben nicht nur mit ihren Moderatorenjobs ein Vermögen verdient. Bild: dpa

Thomas Gottschalk: Bei "Wetten, dass..?" verdiente er am meisten

dass sich Gottschalk für eine Wiederbelebung des Formats ins Spiel bringt. Doch auch seine anderen Shows, etwa "Back to School" auf RTL, dürfte ihn noch ein Weile beschäftigen und für schwarze Zahlen auf seinem Bankkonto sorgen.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser