08.06.2015, 11.07 Uhr

Schock nach "Let's Dance"-Finale: Enissa Amani verletzt sich und Polanc schmeißt hin

Am Ende schwanden die Kräfte: Die Helden der RTL-Show "Let's Dance" mussten am Wochenende die Zähne zusammenbeißen. Neben Ekateria Leonova hat sich offenbar auch die Viertplatzierte Enissa Amani den Fuß verstaucht. Indes sagt ein Profi-Tänzer Goodbye.

Tänzerin im Pech: Schon am Freitag bei "Let's Dance" musste Enissa Amani Gelenke kühlen. Bild: ddp images/spot on news

Fußballer kennen das Phänomen: Wenn gegen Ende der Saison Kraft und Konzentration schwinden, häufen sich die Verletzungen. Ähnliches widerfuhr nun offenbar auch den Stars der RTL-Show "Let's Dance". Denn neben Ekaterina Leonova (28) hatte sich auch noch eine zweite Protagonistin der Sendung verletzt: Enissa Amani (31) hat derzeit mit einem schmerzenden Fuß zu kämpfen, wie die "Bild"-Zeitung berichtet.

Lesen Sie hier: "Let's Dance" 2015 bei RTL: Verlässt Christian Polanc die Tanzshow wegen Llambi?

Enissa Amani tanzte Freitag trotz verstauchtem Fuß

"Ich hab mir den linken Fuß verstaucht, das tut ordentlich weh", bestätigte Amani dem Blatt. Dennoch trägt die Komödiantin ihr Los mit Würde: Am Sonntag schwebte sie sogar mit Tanzpartner Christian Polanc (37) bei einem Tanzevent am Düsseldorfer Flughafen über das Parkett - trotz Stützverband und kühlenden Auflagen in den Pausen.

Enissa Amani: Abrechnung mit Juror-Fiesling Llambi.

VIDEO: "Ich habe solche Heulkrämpfe gehabt"
Video: RTL

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser