02.06.2015, 12.44 Uhr

Insider packt aus: Während der Dreharbeiten: Sex bei der Bachelorette

Bei der Reality-Soap "Die Bachelorette" kämpfen eigentlich 20 Männer um eine Frau der Extraklasse. Doch was macht Mann, wenn die Angebetete nie da ist? Genau! Er vergnügt sich anderweitig. Zur Not auch im Kandidatenkreis.

Frieda Hodel ist die Bachelorette im Schweizer TV. Bild: instagram.com/friedahodel

Das hätte man den Eidgenossen aber nicht zugetraut. Doch jetzt erschüttert ein handfester Sex-Skandal die Schweizer-Ausgabe von "Die Bachelorette". Dort sollte eigentlich Model und Lifestyle-Coach Frieda Hodel den Männern den Kopf verdrehen. Immerhin kämpfen noch vier Herren um den Sieg in der Reality-Soap.

Lesen Sie hier: Bei Michelle Hunziker und Tomaso fliegen die Fetzen!

"Die Bachelorette" 2015: Kandidaten haben Sex am Set in Thailand

Doch offensichtlich war die 32-Jährige nicht allen Kandidaten heiß genug, wie die Schweizer Webseite "blick.ch" unter Berufung auf einen Insider berichtet. Demnach soll es am "Bachelorette"-Drehort in Thailand ordentlich zur Sache gegangen sein - allerdings ohne Bachelorette Frieda Hodel.

FOTOS: C-Prominenz So bekommen auch Sie Ihre 15 Minuten Ruhm!

Lesen Sie auch: "Die Bachelorette" geht wieder auf Männerschau!

Insider über Sex bei "Die Bachelorette" 2015: Wir wussten, was geschehen war"

Wie "blick.ch" schreibt, erklärte der Insider: "Einmal haben sich zwei Kandidaten im Hotelzimmer eingeschlossen und die Vorhänge zu gezogen. Als sie wieder raus kamen, hatten beide ein breites Grinsen im Gesicht. Wir wussten natürlich, was hinter geschlossenen Türen geschehen war."

Auch interessant: RTL-Bachelor Oliver Sanne arbeitet jetzt an der Supermarkt-Kasse!

Wie hatten die Kandidaten Sex bei "Die Bachelorette"

Fanden sich die Kandidaten selbst heißer als Bachelorette Frieda? Offensichtlich schon. Und zum Entsetzen der Herren "stand Frieda meist irgendwo vor der Kamera. Die Kandidaten kriegten sie nicht oft zu Gesicht.", berichtet die Quelle.

Da erschien es den Herren wohl am einfachsten, nicht allzu sehr in die Ferne zu schweifen...

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/abu/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser