Jared Padalecki: "Gilmore Girls"-Reunion: Scott Patterson macht Hoffnung

"Gilmore Girls"-Fans aufgepasst. Wie von Schauspieler Scott Patterson aus einem Podcast zu erfahren ist, laufen Verhandlungen, die Serie auf die Bildschirme zurückzubringen.

Scott Patterson wäre bei einem "Gilmore Girls"-Revival dabei

Bild: Eric Charbonneau/Invision/AP/spot on news

Scott Patterson (56) macht Hoffnung auf eine "Gilmore Girls"-Reunion. In einem iTunes-Podcast sagte der Schauspieler, der in der beliebten Serie die Rolle des Luke Danes spielte, dass er Fans zwar nicht in die Irre führen wolle, dass aber derzeit darüber verhandelt werde, die US-Reihe zurück auf die Bildschirme zu bringen. "Ich kann nicht wirklich ins Detail gehen, aber es geht etwas voran. Ich habe Hoffnung und ich wäre dabei", heißt es von Seiten des 56-Jährigen weiter. Er glaube, eine Wiederbelebung der Serie sei "ein großes Event".

Bevor sich einige der Stars aber vor der Kamera wiedertreffen könnten, ist für das "ATX Festival" im Juni ein großes Wiedersehen angesetzt. Um den 15. Geburtstag der Serie zu feiern, hat ein Großteil der Darsteller von damals für das Treffen in Texas zugesagt. Darunter Lauren Graham (Lorelai), Alexis Bledel (Rory), Jared Padalecki (Dean) und Kelly Bishop (Emily).

Wie es bei den "Gilmore Girls" war, sehen Sie auf MyVideo

VIDEO:
Video: spot on news

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser