Kein Botox im Schrank: Heidi Klum steht zu ihren Falten - und will sie behalten

Heidi Klum ist wirklich eine natürliche Schönheit - und will es vorerst auch bleiben. Deshalb sind Falten und Fältchen für die "Germany's Next Topmodel"-Chefin auch gar kein Thema. Die lacht sie einfach weg.

Heidi Klum steht zu ihren Falten. Bild: Instagram.com/heidiklum

Heidi Klum ist für viele Deutsche unser schönster Exportschlager. Doch auch die 41-jährige Chefin der Pro7-Castingshow Heidi Klum: Ihr Vater filmte ihre intimsten Momente!

Keine Schönheitseingriffe bei Heidi Klum

Einen Schönheits-Eingriff lehnt Heidi Klum seit jeher ab, offensichtlich hat sie damit in Hollywood schon schlechte Erfahrungen gemacht. Abschreckende Beispiele gibt es dafür in Los Angeles ja genug. Heidi Klum hat sich vorgenommen, ihr Gesicht so altern zu lassen, wie es der Natur gefällt.

FOTOS: Heidi Klum ... ... wird auch nicht jünger

Lesen Sie auch: Nackt-Fotos, Rauchen, schlechte Mutter - Darum ist Heidi Klum ein mieses Vorbild!

"Clio-Awards" 2015 in New York: Heidi Klum kann ihre Falten nicht verbergen

Und so verwundert es nicht, dass Heidi Klum unlängst bei den "Clio-Awards" in New York neben Modeberater Tim Dunn, dem Moderator ihrer US-Show "Project Runway", in die Kameras strahlt. Eines kann sie dabei nicht abstreiten: Mit ihren 41 Jahren kann Heidi Klum ihre Falten rund um die Augen nicht mehr verbergen. Doch damit scheint Heidi gar kein Problem zu haben: Sie stellte den Falten-Schnappschuss sogar auf ihrem Instagram-Account online.

FOTOS: Promis unterm Messer Von wegen schön!

Auch interessant: So sexy verführt Heidi Klum ihren Vito!

Für Botox und Co. hat Heidi Klum also keine Verwendung. Hat sie aber auch nicht nötig...

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

VIDEO: Schönheits-Masken-Trend auf Instagram!

rut/Ife/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser