Wolfgang Joop: TV-Tipps am Mittwoch

Im Ersten begibt sich eine KZ-Überlebende nach 30 Jahren auf die Suche nach ihrer großen Liebe.

Die verlorene Zeit: Tomasz Limanowski und Hannah Silberstein verlieren sich in den letzten Kriegstagen aus den Augen

Bild: © NDR/Tom Trambow/spot on news

20:15 Uhr, Das Erste: Die verlorene Zeit, Drama

Der junge Tomasz Limanowski (Mateusz Damiecki) rettet seiner Geliebten Hannah Silberstein (Alice Dwyer) mit einer riskanten Flucht aus einem deutschen KZ das Leben. Doch im Chaos der letzten Kriegstage werden sie gewaltsam voneinander getrennt und sind überzeugt, der andere sei ums Leben gekommen. Über 30 Jahre später erfährt die inzwischen in New York und gut situiert lebende Hannah, dass Tomasz noch am Leben sein könnte. Verborgene Gefühle über diese lang verdrängte Liebe kommen zum Vorschein und sie beginnt nach Tomasz zu suchen.

Sendung verpasst? Einfach kostenlos bei Magine TV anmelden und jederzeit online streamen

20:15 Uhr, RTL: Die 25 unglaublichsten Lebenswege, Rankingshow

VIDEO:
Video: spot on news

Moderatorin Sonja Zietlow präsentiert 25 einzigartige Lebensgeschichten. Mit dabei sind unter anderem Geschichten über die älteste TV-Statistin Deutschlands, die bereits in knapp 9.000 Kino- und TV-Produktionen mitgewirkt hat, über einen blinden Surfer oder über eine Frau aus Kalifornien, die sich durch zahlreiche Schönheitsoperationen in eine lebende Barbie-Puppe verwandelt hat.

20:15 Uhr, kabel eins: Galaxy Quest - Planlos durchs Weltall, Parodie

Die Darsteller einer Science-Fiction-Serie, die vor 20 Jahren im Fernsehen lief, treten in ihren Kostümen immer noch regelmäßig vor ihren zahlreichen Fans auf. Doch eines Tages tauchen Außerirdische auf, die nicht wissen, dass es sich lediglich um eine Show handelt. Sie entführen den tapferen Commander Peter Quincy Taggart (Tim Allen) und dessen Schauspielkollegen. Die vermeintlichen Helden sollen den Außerirdischen im Kampf gegen feindliche Invasoren beistehen.

20:45 Uhr, Einsfestival: Deutschland, deine Künstler, Dokumentation

"Deutschland, deine Künstler" begleitet Modeschöpfer Wolfgang Joop Schritt für Schritt während des kreativen Schaffens seiner neuesten "Wunderkind"-Kollektion, stellt ihn als bildender Künstler vor, zeigt seinen Führungsstil bei "Wunderkind" und ist bei der großen Schau dabei, wenn er seine neue Kollektion vor internationalem Publikum zur Pariser Fashion Week präsentiert. Die Dokumentation gewährt private Einblicke in die Welt des berühmten Designers.

21:40 Uhr, Arte: Die wilden Zwanziger - Ein Tanz am Abgrund, Dokumentation

Wien feiert seine 20er Jahre. Dabei verdankt die Goldene Zeit der Shows und Partys ihr Entstehen zum großen Teil dem damals allgegenwärtigen Elend. Hungersnot, Arbeitslosigkeit und Krankheit prägen die Nachkriegszeit und auch die politische Situation ist mehr als unsicher. Um ihren Sorgen zu entfliehen, wollen viele Menschen vor allem eines: leben und sich amüsieren. Der Dokumentarfilm blickt zurück auf eine Zeit zwischen Tanz und Blues, intellektuellem Pessimismus und sozialen Revolutionen.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser