Von news.de-Redakteur - 27.04.2015, 11.18 Uhr

"Let's Dance" 2015: Lag sie unterm Messer? Botox-Vorwurf gegen Katja Burkard

Ist RTL-Moderatorin Katja Burkard wirklich eine natürliche Schönheit oder hat sie vielleicht doch nachgeholfen? Nach einem Selfie, das sie bei Facebook postete, werden im Netz Stimmen laut, die 50-Jährige könnte zu Botox gegriffen haben.

Nach Katja Burkards Facebook-Post wurden viele kritische Stimmen laut. Bild: Facebook.com/Katja Burkard

RTL-Moderatorin und "Let's Dance"-Kandidatin Katja Burkard feierte in der vergangenen Woche ihren 50. Geburtstag - und ihr Weiterkommen in der sechsten Show der RTL-Hüpf-und-Trampel-Parade. Zur Belohnung gab es für die "Punkt 12"-Gastgeberin eine deftige Feier und zur Krönung des Ganzen eine neue Runde im Tanzsaal mit ihrem "Let's-Dance"-Partner Paul Lorenz.

Let's Dance 2015: Katja Burkard - erst Geburtstagsparty, dann Tanz-Training

Mit dem Kommentar versehen: "Bis heute morgen um 5 Uhr gefeiert... Und seit 13 Uhr mit Paul im Tanzsaal! Ich habe FERTISCH!!!!", postete Burkard passend dazu ein Selfie auf ihrem Facebook-Profil. Doch so wirklich "FERTISCH!!!!" sieht sie nach einer mehr oder minder durchgefeierten Nacht gar nicht aus.

FOTOS: Promis unterm Messer Von wegen schön!

Lesen Sie hier: Gagen-Geheimnis gelüftet! "Let's Dance"-Tänzer verdienen mehr als die Promis!

Und dementsprechend fällt auch die Reaktion der Facebook-Gemeinde auf Burkards ungeschminktes und natürliches Bild aus: Neben einigen Fans, die sie ob ihrer vermeintlichen Schönheit mit Komplimenten nicht zurückhalten ("ich wäre sehr froh & stolz, wenn ich in ihrem alter noch so toll aussehen würde!"), finden sich auch eine Menge Kommentatoren, die an der Natürlichkeit der RTL-Moderatorin zweifeln.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser