16.04.2015, 16.11 Uhr

In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte 2015: Herzlos? Patient verzichtet auf Organtransplantation

In der neuesten Folge vom 16.04.2015 von "In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte" hatte das Team um Dr. Niklas Ahrend alle Hände voll zu tun. Ein Herzpatient verzichtete auf seine Organspende. Doch dahinter steckte viel mehr. So sehen Sie IaF als Wiederholung in der ARD-Mediathek.

Dr. Niklas Ahrend verstand in der neuesten Folge (16.04.2015) von "In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte" die Welt nicht mehr. Ein Patient schien alles dafür zu tun, dass die geplante Herztransplantation ins Wasser fiel. Oder steckte etwa mehr dahinter?

Lesen Sie auch: Außergewöhnliche Krankheiten! Wenn Wasser zur Qual und die Haut zur Baumrinde wird.

Ein schwieriger Patient verweigert in Folge 11 von "In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte" seine Organtransplantation. Bild: ARD/Jens-Ulrich Koch

"In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte" (IaF) verpasst? Wiederholung im TV und ganze Folge online in der ARD-Mediathek

Sollten Sie die aktuelle Folge von "In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte" vom Donnerstag, 16.04.2015, verpasst haben, suchen Sie leider vergeblich nach einer TV-Wiederholung. Im Fernsehen zeigt das Erste die IaF-Folge nicht noch einmal. Dafür stehen Ihnen die aktuellen Folgen nach der TV-Ausstrahlung eine Woche kostenlos als Video-on-Demand in der So funktioniert die ARD-Mediathek.

"In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte" bei ARD: Folge 11 "In letzter Sekunde" im TV und Live-Stream

Auch am Donnerstag sendete die ARD "In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte" in ihrem Vorabend-Programm ab 18.50 Uhr aus - so auch Folge 11 "In letzter Sekunde". Wenn Sie den jungen Ableger der Erfolgsserie IaF lieber online verfolgen wollten, dann waren Sie in der Wie weit wird Dr. Koshka für ihre kranke Oma gehen? Erfahren Sie hier mehr über die letzte Folge von IaF!

Nachdem Dr. Theresa Koshka Elias Bährs Unterschrift gefälscht hat, um über ihn die teuren Chemo-Medikamente für ihre geliebte Oma bestellen zu können, drohen nun Konsequenzen. Allerdings nicht für Theresa sondern für Elias! Klinikleiter Berger hat kein Verständnis für die kostenintensive Bestellung und droht dem jungen Arzt mit der Kündigung.

Gesundheitsmythen im Check
Mythos oder Wahrheit?
zurück Weiter

1 von 58

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/Ife/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser