Lange nicht gesehen!: Heißer Hingucker: Heidis Brüste feiern ihr Comeback

Monatelang konnte man bestaunen, wie Heidi Klum immer dünner wurde. Nun legte die 41-jährige Model-Mama allerdings einen dicken Auftritt hin. Und auch ihre Schmuckstücke Hans und Franz feierten ihr Comeback.

Sitzt auch in der neuen "AGT"-Staffel in der Jury: Heidi Klum. Bild: dpa

Huch, diese beiden Zeitgenossen waren ja lange nicht mehr zu sehen. Doch auf einmal sind Heidi Klums Schmuckstücke, die sie selbst einmal in einem Interview als Hans und Franz bezeichnet hat, wieder da. Bei einem Event für die neue Staffel der amerikanischen Supertalent-Ausgabe "America's Got Talent", in welche Heidi Klum erneut in der Jury sitzen wird, zeigte die Model-Mama jetzt ihr beinahe komplett in Vergessenheit geratenen Argumente.

Lesen Sie hier: Heidi Klum sticht Lena Gercke eiskalt aus!

Heidi Klums heißer Hingucker: Hans und Franz sind wieder da

Wo kommen Hans und Franz denn plötzlich wieder her? Bild: dpa

Da kann man sich doch schon fragen: Wo kommen Hans und Franz plötzlich wieder her? Wieso hat Heidi Klum jetzt wieder ein volleres Dekolleté? Beinahe bizarr überhaupt danach zu fragen, war Heidi Klum doch im Gegensatz zu vielen ihrer Model-Kolleginnen für ihre weiblichen und sexy Kurven bekannt.

FOTOS: Heidi Klum ... ... wird auch nicht jünger

Lesen Sie auch: Heidi Klum und Vito Schnabel - Die Wahrheit über ihre Beziehung!

Musste sich Heidi Klum beim Fotoshooting doublen lassen?

Ein Hungerhaken wollte sie nie sein. War sie auch nicht. Doch im vergangenen Jahr meinte man bei Heidi Klum beobachten zu können, wie sie Kilo um Kilo verlor. Das Resultat: Hans und Franz verschwanden beinahe gänzlich. Es wurde sogar darüber spekuliert, ob sich Heidi Klum bei einem Unterwäsche-Shooting ihrer eigenen Dessous-Kollektion habe doublen lassen.

FOTOS: Verführerisch Heidis heiße Hingucker!

Auch interessant: "Tu was für die Kohle" Heidi Klum böse beschimpft!

Heidis heißester Auftritt seit Monaten

Allerdings: So einfach aus dem Nichts kommt dieses Dekolleté wahrscheinlich nicht. Man darf wohl annehmen, dass die gute Heidi alles zusammengeschnürt hat, was noch vorhanden war. Ordentlich geschnürt und verpackt ist dabei doch die halbe Miete. Auf alle Fälle ist sicher: Es war Heidis heißester Dekolleté-Auftritt seit Monaten.

VIDEO: Private Einblicke zum Start von „America’s got Talent“ aus dem Privatjet!

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser