Von news.de-Redakteur - 23.03.2015, 17.33 Uhr

Wer wird Millionär? bei RTL: Richtig fies: Jauch mobbt Blackout-Kandidaten

Mit diesem Kandidaten hatte "Wer wird Millionär?"-Moderator Günther Jauch seine liebe Mühe. Marcus Burkert trieb Jauch mit seiner behäbigen Art vermeintlich in den Wahnsinn. Und jauch reagierte entsprechend. So sehen Sie die neue Folge von WWM 2015 als Wiederholung bei RTL Now.

Freut sich auf ein neues Millionen-Spielchen: Günther Jauch. Bild: RTL/Frank Hempel

Montagabend ist Quiz-Abend bei Privatsender RTL. Dann ist Günther Jauch mit einer neuen Folge des TV-Dauerläufers "Wer wird Millionär?" zu sehen. Seit über 15 Jahren läuft "Wer wird Millionär?" nun schon bei RTL - der WWM-Startschuss fiel am 3. September 1999.

Schaffen Sie Günther Jauchs Fragen?
Wer wird Millionär
zurück Weiter

1 von 28

Lesen Sie hier: Jauch sprachlos! Kandidat arbeitete als Kondomtester!

Bitterböse! Veganerin findet Kinderarbeit nicht schlimm!

"Wer wird Millionär" 2015: Kandidat Marcus treibt Günther Jauch in den Wahnsinn

Falls Sie "Wer wird Millionär" am Montag verpasst haben, ist Ihnen auch WWM-Kandidat Marcus Burkert entgangen. Dagegen hätte wohl auch Günther Jauch nichts einzuwenden gehabt. Denn der angehende Lehrer trieb den "Wer wird Millionär"-Quizmaster beinahe in den Wahnsinn. Denn: Durch die bekannten WWM-Wortspiele muss sich der arme Marcus wirklich quälen.

Er weiß er gerade so, dass Ärzte von ihrer Freizeit "Abstriche" und keine "Urinproben" machen müssen, dann wackelt er bei der Antwort, ob Skispringer bei der Telemark-Landung nun die „Knie beugen" oder lieber die „Liege stützen". Und auch die Frage, ob man die Größe einer Pflanze durch „Zuwachs" oder mittels „spröss Ling" bestimmt, scheint ihm Qualen zu bereiten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser