17.03.2015, 12.11 Uhr

Die Geissens: Ex-Nanny packt aus: So lief das mit Robert Geiss

Als Super-Blondine wollte Model Mandy Lange bei Millionärsfamilie Geiss richtig durchstarten. Doch nach einem kurzen Gastspiel war Schluss bei Carmen und Robert Geiss. Jetzt enthüllt die Ex-Nanny private Details über die Protz-Millionäre.

Wie ist es um die Ehe von Robert und Carmen Geiss bestellt? Bild: RTL2

Bei TV-Millionärsfamilie Geiss scheint immer die Sonne. Zumindest nimmt man das an, wenn man dem Treiben von Robert und Carmen Geiss in der RTL2-Protz-Soap "Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie" folgt. Doch: Herrscht wirklich immer eitel Sonnenschein im Hause Geiss? Auf gar keinen Fall! Das behauptet zumindest die Ex-Nanny der Geissens, das Model Mandy Lange.

FOTOS: Die Geissens Kohle, Klunker, krasse Kisten

Lesen Sie hier: Reich mit Geiss: Alles Abzocke? Stiftung Warentest warnt vor Robert Geiss

Die Geissens: Ex-Nanny Mandy Lange erhebt Vorwürfe

Die ehemalige Miss Tuning, bei der man unweigerlich das Gefühl hatte, sie wurde gezielt als nächster möglicher RTL2-Soap-Star in der Sendung platziert, gab nun dem "OK! Magazin" ein Interview, in welchem sie schwere Vorwürfe gegen Robert Geiss erhebt.

So scheffelte er Millionen
Robert Geiss verrät's
zurück Weiter

1 von 15

Der Zeitpunkt der Aussagen kann dabei schon verwundern. Denn gerade erst war im TV zu sehen, wie Mandy Lange von Carmen Geiss vor die Tür gesetzt wurde. Dabei hätte die Ex-Nanny der Geissens schon viel früher mit ihrem Insider-Wissen herausrücken können. Immerhin fanden die Dreharbeiten mit ihr bereits im vergangenen Jahr statt. Doch erst jetzt spricht Mandy Lange über ihre Zeit bei den Geissens. Insbesondere über ihr Verhältnis zu Familienvater Robert zeigte sich die 27-Jährige erstaunlich gesprächsbereit.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser