Germany's next Topmodel 2015: Heidi Klum findet ihre Määädchen zu dick

Bei "Germany's next Topmodel" wurden drei der Mädchen ins Flugzeug gesetzt und in die große, weite Welt geschickt, um den Model-Alltag kennenzulernen. Doch dafür reicht eigentlich auch schon Heidi Klums kritischer Blick. Denn die Model-Mama duldet kein Gramm zu viel.

Zu Beginn der sechsten Episode von "Germany's next Topmodel" 2015 überraschte die Jury die Mädels mit einer Neuerung: Unter dem Motto "World of Topmodel" müssen sie Grüppchenweise auf sich gestellt in andere Länder reisen und Jobs an Land ziehen. So sollten sie den Model-Alltag wie im richtigen Leben kennenlernen.

Heidi Klum auf allen Kanälen - das ist ihr Geheimnis!

Das Topmodel-ABC
«GNTM» 2013
zurück Weiter

1 von 26

GNTM 2015: Heidi Klum spielt Figur-Polizei und duldet kein Gramm zu viel

Für die anderen Model-Aspirantinnen gab es unterdessen in Los Angeles ein Laufstegtraining und ein Übungs-Shooting. Dass die Mädels auf dem Weg dahin im Bus noch begeistert zu Meghan Trainors Kurven-Hymne "All About That Bass", wirkte dabei wie die blanke Ironie, denn Heidi Klums kritischer Blick machte danach gnadenlos jedes einzelne überstehende Gramm Körperfett aus - Kurven definitiv unerwünscht.

Heidi Klum mag es neuerdings mager statt kurvig. Bild: news.de-Montage (dpa/iStock)

Vor allem der Bauch von GNTM-Kandidatin Vanessa war der Modelmama ein Dorn im Auge. Dieser stehe viel zu sehr hervor und sei viel zu weich. "Hier, fühl mal meinen Waschbrettbauch", forderte die Klum ihren Schützling auf. Na, ob das die richtige Motivation ist? "Wenn sie wirklich auf die Laufstege dieser Welt wollen, muss das alles tiptop in shape sein", erklärte Klums dann ihren strengen Blick. Sie selbst kann ein Lied davon singen, war sie doch früher zu kurvig für die ganz großen Designer.

FOTOS: «GNTM 2014 »-Finale Die 10 schönsten Bilder unseres neuen Topmodels
zurück Weiter Hier freut sich die Siegerin von «GNTM» 2014. Unsere Steffi konnte sich gegen Ivana und Jolina im Finale souverän durchsetzen. (Foto) Foto: news.de screenshot (instagram/steffi_gie) Kamera

Wie sich Heidi Klum heute fit hält, erfahren Sie hier.

Dünn, dünner, Heidi Klum: GNTM-Kandidatinnen sollen möglichst mager sein

Das mit den Kurven ist angesichts ihrer heutigen Figur wohl nicht mehr der Fall... Und diesen Maßstab legt Heidi auch an ihren GNTM-Mädchen an. Waren ihr in den vergangenen Staffel einige der Kandidatinnen noch zu dünn, kann es jetzt scheinbar gar nicht dünn genug sein. Da können schon mal Selbstzweifel aufkommen. Immerhin steht für die davon geplagten Mädchen Model-Papa und Aushilfstherapeut Wolfgang Joop mit einem offenen Ohr parat.

VIDEO:
Video: spot on news

Was wurde aus Heidis Topmodels?
"Germany's Next Topmodel"
zurück Weiter

1 von 10

Beim großen Foto-Shooting der Folge stand alles im Zeichen der Farbe Gelb, teilweise wirkten die Mädels wie Bibi aus der Sesamstraße. Auch Heidi konnte sich da das Kalauern nicht vergleichen: "Das ist noch nicht das Gelbe vom Ei", meckerte sie etwa. Vor allem mussten die Models, die in Kleingruppen vor die Kamera geholt wurden, zeigen, wie sie ihre Konkurrentinnen ausstachen. Kein Wunder, dass auch hinter den Kulissen der Zickenterror hochkochte.

Heidi Klum ist der schönste Model-Export Deutschlands – hier gibt's alles, was Fans brauchen!

"Germany's next Topmodel" 2015: Heidi Klum hat kein Foto für Adriane

Zuletzt mussten die Mädchen vor einer dramatischen Kulisse aus ausrangierten Flugzeugen laufen, bevor sie sich dem Urteil der Jury stellten. Auch wenn Heidi und Co. bei einigen Nachwuchs-Models dringend eine schnelle Steigerung einforderten, wurde Adriane als einzige ohne Foto nach Hause geschickt.

FOTOS: Verführerisch Heidis heiße Hingucker!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

zij/boi/news.de/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser