Heiner Lauterbach: Das ist Uwe Ochsenknecht als TV-Hoeneß

Im Herbst soll es so weit sein: Dann läuft in Sat.1 voraussichtlich die Satire "Udo Honig - Kein schlechter Mensch". Jetzt zeigte sich Uwe Ochsenknecht erstmals in seiner Rolle als Fußballmanager.

Uli Hoeneß oder Uwe Ochsenknecht? Es ist tatsächlich der Schauspieler

Bild: Sat.1/spot on news

Ist das wirklich Uwe Ochsenknecht (59, "Männer")? Der Schauspieler wird in der Sat.1-Satire "Udo Honig - Kein schlechter Mensch" die Hauptrolle spielen. Der Film basiert auf dem Fall Uli Hoeneß (63). Der Sender veröffentlichte nun ein erstes Bild des Schauspielers als "TV-Hoeneß". Die Ähnlichkeit ist dabei frappierend.

Auch andere prominente Schauspieler sind in dem im Herbst erscheinenden Film dabei. So wird Heiner Lauterbach (61) einen Gefängnisdirektor verkörpern, Hannes Jaenicke (55) ist als Fußball-Lichtgestalt Franz Beckenbauer (69) mit an Bord. In weiteren Rollen erscheinen zudem Wilson Gonzalez Ochsenknecht (junger Udo Honig), Götz Otto (Gefängnisarzt), Gisela Schneeberger (Frau von Udo Honig), Peter Kremer (Vereins-Vorstandsvorsitzender) Max von Thun und Martin Feifel (Mithäftlinge).

Der Moment, als Uli Hoeneß ins Gefängnis musste: Sehen Sie hier auf MyVideo einen Beitrag über den spektakulären Prozess

VIDEO:
Video: spot on news

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser