Schuld: Krimi-Tipps am Freitag

Im Ersten werden die Frankfurter Kommissare mit dem Tod eines Säuglings konfrontiert. Im ZDF stirbt ein Workaholic an einer Überdosis Drogen und auf ZDFneo versucht Kommissarin Lund einen Kidnapper zu schnappen.

Patrick (Tom Schilling, r.) ruft die Kommissare Sänger (Andrea Sawatzki) und Dellwo (Jörg Schüttauf)

Bild: HR/Degeto/Bettina Müller/spot on news

22:00 Uhr, Das Erste: Tatort: Der frühe Abschied

In ihrem zwölften Fall werden die Frankfurter Kommissare Charlotte Sänger (Andrea Sawatzki) und Fritz Dellwo (Jörg Schüttauf) mit dem Tod eines Säuglings konfrontiert. Kein business as usual für die Ermittler, die - jeder auf seine Art - lernen müssen, professionell mit der persönlichen Betroffenheit umzugehen. War der Tod des Säuglings Zufall? Oder sprechen die Umstände für Vernachlässigung? Oder gar für Mord?

Lieblingskrimi verpasst? Einfach kostenlos bei Magine Tv anmelden und jederzeit online streamen

20:15 Uhr, ZDF: Der Staatsanwalt: Tödlicher Ehrgeiz

VIDEO:
Video: spot on news

Ein junger Mann wird tot im Konferenzraum einer Finanzberatung gefunden. Zunächst scheint es, als hätte er sich totgearbeitet. Doch dann stellt sich schnell heraus, dass der Mann ermordet wurde: Der Workaholic ist an einer Überdosis Drogen gestorben, die in seinen Energydrink gemischt wurden. Er war einer von drei Trainees, die Tag und Nacht im Wettkampf um eine heißbegehrte Stelle in New York arbeiteten. Seine zwei Konkurrenten geraten ins Visier des Staatsanwalts (Rainer Hunold), als der Fall plötzlich eine unerwartete Wendung nimmt.

21:15 Uhr, ZDF: Schuld nach Ferdinand von Schirach: Der Andere

Ein Ehepaar lässt sich auf ein erotisches Abenteuer ein, entdeckt sich dabei neu. Er ist eher skeptisch, sie ist Feuer und Flamme, aufregend finden es beide. Doch dann taucht ein Problem auf: Ein Machtspiel der beiden lässt sie eine Grenze überschreiten. Sie schläft mit einem Anderen, den er nicht erträgt, trotzdem schaut er tatenlos zu. Nach einem fürchterlichen Streit beschließt das Paar, das Abenteuer aufzugeben, und findet wieder zusammen. Aber der Andere taucht erneut auf. Und diesmal handelt der Ehemann: Mit einem Quarz-Aschenbecher schlägt er den Anderen fast tot.

21:40 Uhr, ZDFneo: Kommissarin Lund - Das Verbrechen

Sarah Lund (Sofie Gråbøl) und Robert Zeuthen (Anders W. Berthelsen) sind unterwegs, um den Austausch der Gefangenen vorzunehmen: Robert Zeuthen gegen seine Tochter Emilie. Der Kidnapper spricht weiterhin - ohne sich näher zu erklären - von einer goßen Schuld, die gesühnt werden muss. Lund und Zeuthen finden sich am vereinbarten Treffpunkt auf einer Brücke ein. Zunächst sieht es für sie so aus, als habe sich der Täter in einem riesigen Laster verschanzt. Doch dann entdecken sie im Dunkeln, für beide unerreichbar, ein Boot. Auf dem steht der unbekannte Kidnapper mit der in eine Decke eingehüllten Emilie auf dem Arm.

23:30 Uhr, Das Erste: Kommissar Beck: Todesengel

Eine makabre Mordserie legt den Stockholmer U-Bahnverkehr lahm. Kommissar Beck (Peter Haber) kommt einer Gruppe im Untergrund lebender Computerkids auf die Spur, die brutale Videospiele ins wirkliche Leben verlegen. Mit Nachtsichtgeräten ausgerüstet, stellen sie zunächst den Strom auf den Bahnsteigen ab, schleichen sich dann an ihre wehrlosen Opfer an und richten diese förmlich hin.

spot on news

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser