Um Himmels Willen 2015 in der ARD: Neuzugang! Nina Hoger ist die neue Mutter Oberin

Prominenter Wechsel bei der ARD-Serie Um Himmels Willen: Das Fernsehkloster hat eine neue Mutter Oberin. Nina Hoger bestimmt als Schwester Theodora künftig die Geschicke der Ordensschwestern. Ihren Einstand gab sie am Dienstag, 17. Februar 2015. So sehen Sie Um Himmels Willen 2015 als Wiederholung in der ARD-Mediathek.

Bischof Rossbauer (Horst Sachtleben, r.) findet Schwester Theodora (Nina Hoger, M.), in einer Suppenküche für Obdachlose. Wird sie die Leitung des Magdalenenordens übernehmen? Bild: © ARD/Barbara Bauriedl

Mit Klöstern hatte Nina Hoger bislang kaum Berührungen. Das ändert sich nun: Am Dienstag (17. Februar 2015) war sie zum ersten Mal in der ARD-Serie "Um Himmels Willen" zu sehen - in der Rolle der Klosterschwester Theodora, die nach dem überraschenden Tod der Ordensleiterin Louise von Beilheim alias Gaby Dohm die neue Mutter Oberin werden soll. Sie habe sich sehr über das Rollenangebot gefreut, sagte Hoger im Interview der Deutschen Presse-Agentur in München. An eine Sache musste sich die 53-Jährige aber erst gewöhnen: An die Kleidung, die sie als Nonne tragen muss.

Lesen Sie auch: Abschied von Gaby Dohm als Oberin Louise von Beilheim.

Christen in aller Welt
Papst-Wahl
zurück Weiter

1 von 7

"Um Himmels Willen" 2015: Serien-Start für Nina Hoger (17.02.15) live in der ARD und im Live-Stream

Die Folge "Weg ins Licht" der ARD-Erfolgsserie "Um Himmels Willen" begann am 17. Februar 2015 pünktlich um 20.15 Uhr im Ersten. Parallel zur TV-Ausstrahlung stand Ihnen wie gewohnt auch der ARD-Live-Stream zur Verfügung. Hier finden Sie das gesamte ARD-Programm - so auch "Um Himmels Willen" - als Online-Stream.

Kabel Deutschland TV
Fernsehen mit Kabel Deutschland: digital, HD, mit großer Auswahl, zeitversetzem Fernsehen und bis zu 200h Stunden Aufnahmezeit mit dem Digitalen HD-Video-Rekorder.

"Um Himmels Willen" 2015 mit Nina Hoger als Schwester Theodora: Wiederholung online sehen in der ARD-Mediathek

Sie können "Um Himmels Willen" am 17.02.15 nicht im TV mitverfolgen? Auf eine Fernsehwiederholung der Serienfolge müssen Sie vorerst leider verzichten. Im TV werden lediglich ältere Staffeln im Vormittagsprogramm des Ersten wiederholt. Dafür werden die Folgen von "Um Himmels Willen" 2015 nach ihrer TV-Ausstrahlung als kostenloser Video-Stream in der ARD-Mediathek zur Verfügung gestellt. Hier können Sie sich die aktuellen Folgen also in aller Ruhe und jederzeit anschauen.

So funktioniert die ARD-Mediathek.

FOTOS: Von der Nordsee bis zu den Voralpen Serien mit Lokalkolorit
zurück Weiter Die Fallers (Foto) Foto: SWR/Andreas Bein Kamera

"Um Himmels Willen" am 17. Februar 2015 im Ersten: Start für Nina Hoger als Schwester Theodora (Neue Mutter Oberin)

Noch immer sind die Ordensschwestern der ARD-Erfolgsserie "Um Himmels Willen" geschockt vom Tod der Mutter Oberin, Louise von Beilheim (Gaby Dohm). Im Kloster Kaltenthal geht es drunter und drüber. Dringend muss ein Ersatz für die verstorbene Mutter Oberin her. Was die Nonnen nicht wissen: Bischof Rossbauer hat bereits eine Schwester im Auge. Er reist nach München um Schwester Theodora (Nina Hoger) für das Kloster anzuwerben.

"Um Himmels Willen" in der ARD: Eine dubiose Glaubensgemeinschaft versetzt die Nonnen in Angst

Unterdessen haben die Schwestern in Kaltenthal noch ganz andere Sorgen. Eine junge Frau bittet Schwester Hanna um Hilfe. Bis vor Kurzem lebte sie bei den "Jüngern des Lichts", einer dubiosen Glaubensgemeinschaft, die von einem Meister Aurum beherrscht wird. Zwar konnte die junge Frau sich losreißen, aber ihre Schwester und ihre Mutter leben noch immer in der Sekte. Kann Schwester Hanna helfen?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fro/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser