Guido Maria Kretschmer: "Deutschlands schönste Frau": So ist die neue Show mit Guido Maria Kretschmer

Heute startet das neue TV-Format "Deutschlands schönste Frau" mit Guido Maria Kretschmer. Was die Fans des Star-Designers von der neuen Show erwarten können, lesen Sie hier.

Guido Maria Kretschmer sucht aus 20 Kandidatinnen "Deutschlands schönste Frau"

Bild: RTL/spot on news

Fast zeitgleich mit der neuen Staffel von "Germany's next Topmodel" auf ProSieben startet die neue Show "Deutschlands schönste Frau" mit Guido Maria Kretschmer (49) bei RTL. Auch wenn es sich auf den ersten Blick um ein ähnliches Format zu handeln scheint, geht es in der Show des Star-Designers tatsächlich weniger um "Size-zero" und vielmehr um das Gesamtpaket. "Wir suchen starke Frauen, junge Frauen, ältere Frauen, schmale Frauen, breitere Frauen. Frauen, die viel erlebt haben und die noch viel erleben möchten", verrät Kretschmer im Interview mit RTL.

Zickenalarm

"Deutschlands schönste Frau" gibt es auch im Live-Stream bei Magine TV für Tablets und Smartphones

20 Kandidatinnen, wie sie verschiedener nicht sein könnten, treten in zwei Altersgruppen gegeneinander an: zehn Frauen zwischen 18 und 30 Jahren und zehn Frauen über 30 Jahre. Über sechs Shows leben die Kandidatinnen gemeinsam in einer Villa - Zickereien garantiert!

VIDEO:
Video: spot on news

Die Frauen erwarten dabei verschiedene Herausforderungen: Sei es ein waghalsiger Sprung von einem Felsen oder ein "Rope Swing" - an Nervenkitzel soll es offenbar nicht mangeln. Und auch Make-Over und professionelle Fotoshootings gehören bei "Deutschlands schönste Frau" zum Programm.

Aus 20 mach eine

Wer wöchentlich die Koffer packen muss und aus dem Wettbewerb ausscheidet, können die Kandidatinnen selbst mitbestimmen. Die 20 Frauen nominieren sich im Rahmen einer "Ladys Night" gegenseitig, wobei Kretschmer das letzte Wort hat. Zur Siegerin wird schließlich "vielleicht gar nicht die Hübscheste" gekürt, verrät der Star-Designer, "aber sie wird vermutlich die Frau sein, die uns alle am meisten begeistert hat und als Mensch präsent geblieben ist." Auf alle Fälle könnten die Zuschauer "etwas ganz Neues" erwarten, da ist sich Kretschmer sicher.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser