28.01.2015, 10.33 Uhr

Topmodel-Dreharbeiten abgesagt: Wie krank ist Wolfgang Joop wirklich?

Eigentlich sollte Modeschöpfer Wolfgang Joop zurzeit in Los Angeles weilen, um Heidi Klums Model-Nachwuchs bei "Germany's Next Topmodel" zu casten. Doch der Designer ist offenbar so krank, dass er die Dreharbeiten absagen musste.

Wie schlecht steht es um Wolfgang Joop wirklich? Bild: ProSieben/Oliver S./spot on news

Erst kürzlich lästerte Wolfgang Joop ganz unverholen über den jüngst verstorbenen Udo Jürgens, seine Melodien (und wohl auch er selbst) seien ihm "am Arsch vorbei gegangen" Nun macht sich unter Joops-Fans selbst die Angst breit, der kultige Modeschöpfer könnte ernsthaft erkrankt sein.

FOTOS: Wolfgang Joop Vom isolierten Einzelkind zum Erfolgsdesigner

Lesen Sie hier: DAS trägt Heidi klum drunter!

Wolfgang Joop nicht bei "Germany's Next Topmodel 2015"?

Wie die Bild-Zeitung in ihrer Online-Ausgabe berichtet, müsste der 70-Jährige derzeit eigentlich in Los Angeles für die neue Staffel der Pro7-Castingshow "Germany's Next Topmodel" vor der Kamera stehen. Allerdings: Joop habe sich einer Insiderin zufolge krank gemeldet. Die Aufnahmen, die bereits seit Montag vergangener Woche laufen sollten, müssen ohne den polarisierenden Designer auskommen.

FOTOS: Heidi Klum ... ... wird auch nicht jünger

Aber was fehlt Wolfgang Joop eigentlich? Warum kann der Mann nicht drehen? Wie schlimm steht es um den Juror, dem in der vergangenen "GNTM"-Staffel die Herzen der Kandidatinnen und Zuschauer nur so zuflogen?

GNTM 2015: Wie krank ist Wolfgang Joop?

Was Joop genau fehlt, ist bislang nicht bekannt. Die Frau, auf die sich die Bild-Zeitung beruft, spricht jedoch von einer "überraschenden Erkrankung". Zudem wisse das Produktions-Team nicht, wann Joop wieder vor der Kamera stehen könne.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser