Wer wird Millionär? 2015 bei RTL: Günther Jauch startet eine neue Staffel Quiz-Spaß

Günther Jauch hat sich mit seiner Quizshow Wer wird Millionär? einen festen Platz im Herzen der Zuschauer gesichert. Am 2. Januar 2015 begann die nunmehr 35. Staffel der erfolgreichen Show bei RTL. So sehen Sie das Quiz als Wiederholung in der RTL Now Mediathek.

Neues Jahr, neuer Quizspaß: Günther Jauch und seine beliebte Wissensshow Wer wird Millionär? ist wieder da! 29 neue Folgen stehen in den Startlöchern und laden das TV-Publikum ab Freitag, dem 2. Januar 2015 zum Mitraten vor dem Fernseher ein. So viel sei bereits verraten: Die neue Staffel wartet mit einigen Überraschungen auf!

Beim Zockerspecial von Wer wird Millionär? im Dezember 2014 ging's bei Günther Jauch um satte zwei Millionen Euro - doch wer hat den Jackpot geknackt?

Günther Jauch präsentiert ab dem 2. Januar 2015 die 35. Staffel von Wer wird Millionär? bei RTL. Bild: RTL / Stefan Gregorowius

Wer wird Millionär? 2015: Staffel 35 ab dem 2. Januar 2015 mit Günther Jauch im Free-TV sowie als Live-Stream bei Zattoo und Magine sehen

Die nunmehr 35. Staffel der Quizshow Wer wird Millionär? mit Moderator Günther Jauch begann am Freitag, dem 2. Januar 2015 um 20.15 Uhr bei RTL. Eingefleischte Quizfans mussten pünktlich zur Primetime bei RTL einschalten. Wer es vorzieht, über den Computer, Laptop, Tablet-PC oder das Smartphone fernzusehen, der kann auch via Live-Stream bei Günther Jauch mitraten: Portale wie Zattoo oder Magine haben das komplette Programm von RTL als Stream im Angebot.

Magine TV: 30 Tage kostenlos alle Lieblingssender sehen

Wer wird Millionär? 2015 als Wiederholung im TV und als Video on demand im Online-Stream bei RTL Now

Wer die erste Folge der 35. Staffel von Wer wird Millionär? am Freitagabend bei RTL verpasst, wird hinsichtlich einer Wiederholung im TV leider enttäuscht. Allerdings gibt es Rettung in der Mediathek von RTL: Bei RTL Now können Sie Wer wird Millionär? innerhalb einer Woche nach der Ausstrahlung im Fernsehprogramm als Video on demand sehen, wann immer Sie möchten - völlig kostenlos natürlich. Auch danach sind die Folgen der beliebten Quizshow online bei RTL Now abrufbar, allerdings gegen eine kleine Gebühr von 0,99 Euro pro Episode.

Ganz schön schlau: Bei Günther Jauch zockten sich Promis zu 439.000 Euro!

FOTOS: Die Millionenfragen Hätten Sie es gewusst?
zurück Weiter Wer wird Millionär?: Anke Engelke fehlt bei Jauch der Durchblick. (Foto) Foto: news.de-screenshot (rtlnow.de) Kamera

WWM: Alle Quizfragen zu Hause auf dem Tablet oder Smartphone spielen mit der Wer wid Millionär App von RTL

Sie möchten Ihr Wissen selbst testen und herausfinden, ob Sie als Kandidat bei Wer wird Millionär? mit Günther Jauch bestehen könnten? Dann laden Sie sich doch die WWM App herunter und beantworten Sie die kniffligen Fragen. Die App gibt es sowohl für Android als auch für iOS und läuft auf Smartphones ebenso wie auf dem Tablet. Und wer weiß, vielleicht sind Sie ja der geborene Kandidat für Wer wird Millionär? mit Günther Jauch!

Kokain-Kenner im Studio bei Günther Jauch? Das gab's bei Wer wird Millionär? auch noch nicht!

VIDEO: Hier wird er von Sarah Connor und Hannah Herzsprung nass gemacht!

Wer wird Millionär?, Staffel 35 bei RTL: Specials und Sondersendungen im Frühjahr 2015 geplant

Neben den klassischen Ausgaben von Wer wird Millionär?, die Günther Jauch gewohnt charmant und humorvoll präsentiert, sind für 2015 auch zahlreiche Extras und Specialsendungen geplant. So wird es einerseits ein Chef und Angestellten-Special (Montag, 5. Januar 2015, 20.15 Uhr), ein Zocker-Special (Freitag, 23. Januar 2015, 20.15 Uhr), ein Überraschungsspecial (Freitag, 30. Januar 2015, 20.15 Uhr) und natürlich ein Prominentenspecial geben. Wir dürfen also gespannt sein, welche knifligen Fragen Günther Jauch seinen Kandidaten in diesem Jahr bei Wer wird Millionär? stellen wird.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser