Von news.de-Redakteur - 13.12.2014, 07.19 Uhr

Langweilig, unspektakulär, zu bieder: Darum verbockte Lanz Wetten, dass..?

Hätte Markus Lanz nie die Wetten, dass..?-Nachfolge von Thomas Gottschalk antreten dürfen? Im Nachhinein betrachtet, muss man dem zustimmen. Perfektionist Lanz war von Anfang an zum Scheitern verurteilt.

Markus Lanz beerdigt Wetten, dass..? am Samstag. Bild: ZDF

Am Samstag ist es dann also soweit, Markus Lanz begräbt mit Wetten, dass..? die Show, deren Ende mindestens drei Jahre zu spät kommt. Der Abgang von Thomas Gottschalk vor drei Jahren wäre der ideale Zeitpunkt gewesen, sich mit einer Quote von fast 15 Millionen TV-Zuschauern (und nach 30 Jahren berechtigter Existenz) das eigene TV-Denkmal zu bauen und sich den Thron im Show-Olymp zu sichern. Aber nein, diesen Mut hatten die ZDF-Verantwortlichen nicht.

Ob es Mut (oder schlicht Größenwahn) war, der es Markus Lanz wagen ließ, die Nachfolge des schier übermächtigen TV-Giganten Gottschalk anzutreten, wird wohl sein Geheimnis bleiben. Andere waren da mutloser (oder schlauer?): Hape Kerkeling sagte öffentlich ab, Jörg Pilawa verdrückte sich gleich zur ARD, Joko und Klaas waren zu frech und Barbara Schöneberger hatte offensichtlich nicht genügend Fürsprecher. So fiel die Wahl auf Markus Lanz.

FOTOS: Markus Lanz Wozu er sich und seine Gäste bei «Wetten, dass ..?» zwingt
zurück Weiter Nach Seriösität sieht das nicht aus: 2012 übernahm Markus Lanz die Moderation von «Wetten, dass..?» und macht sich für die Show auch gerne mal zum Affen, etwa als einer der Chippendales. (Foto) Foto: Uwe Anpach/dpa Kamera

Lesen Sie hier: Die letzte Wetten, dass..?-Show im Live-Ticker!

Wetten, dass..? im ZDF: Markus Lanz steigt ein, die Quoten gehen flöten

«Ich wusste, dass ich auf eine Lichtung rausgehe, und die Typen sitzen schon da mit gespannter Flinte», sagte Lanz einst in einem Interview über seinen Einstieg bei Wetten, dass..?. Sicher, die Kritik an Markus Lanz war bisweilen unglaublich hart. Gegen keinen anderen Wetten, dass..?-Moderator gab es eine Online-Petition, die seinen ZDF-Rauswurf forderte. Allerdings sollte man bedenken: Die Kritiker kannten auch mit Gottschalk kein Erbarmen.

FOTOS: «Wetten, dass..?» Lanz blödelt sich um Kopf und Kragen
zurück Weiter Fußball-Profi Lukas Podolski zu Gast bei «Wetten, dass...?» (Foto) Foto: ZDF/ Sascha Baumann Kamera

Die Sendung ist heute nur noch ein Schatten ihrer selbst, dafür ist sie noch genauso teuer mit mehr als zwei Millionen Euro pro Ausgabe. Die Quoten sind drastisch gesunken. Gottschalks Abtritt interessierte noch fast 15 Millionen Zuschauer, auch den Start von Nachfolger Lanz sahen im Oktober 2012 noch 13,6 Millionen Neugierige. Danach begann der dramatische Verfall mit zuletzt 5,5 Millionen. Aber warum?

Lesen Sie hier: Wetten, dass..? - So viel Kohle bekam Gottschalk pro Show!

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser