Tatort: Krimi-Tipps am Mittwoch

Im ZDF bekommt es "Wilsberg" mit einem toten Verschwörungstheoretiker zu tun, während Polizeipsychologe "Flemming" auf ZDFneo einen verurteilten Sexualstraftäter jagt. Im MDR ermitteln Hauptkommissare Ehrlicher und Kain im Mord an einem Jungen mit Down-Syndrom.

Manni (Heinrich Schafmeister, r.), Wilsberg (Leonard Lansink, M.) und Ekki (Oliver Korittke) beschatten einen Verdächtigen

Bild: ZDF/Thomas Kost/spot on news

20.15 Uhr, ZDF, Wilsberg: Die Bielefeld-Verschwörung

Nils Erdel (Daniel Roesner), ein spleeniger Verschwörungstheoretiker, ist davon überzeugt, dass Bielefeld, die freundliche Stadt am Teutoburger Wald, gar nicht existiert. Beseelt von der Idee, den ultimativen Beweis ihrer Nichtexistenz zu liefern, macht er sich auf den Weg in die vermeintliche Stadt. Seitdem wird er von einem Mann verfolgt, vor dem Wilsberg (Leonard Lansink) ihn beschützen soll. Erdel hat Todesangst. Wilsberg lehnt den Auftrag zunächst ab, weil er Nils Erdel für einen Spinner hält. Erst als ein Mann in seinem Antiquariat auftaucht, der genau auf Nils' Beschreibung des Verfolgers passt, nimmt er den Fall ernst.

Hier können Sie die ersten zehn Fälle von Wilsberg auf DVD bestellen

21.45 Uhr, ZDFneo, Flemming: Die alte Kommissarin

VIDEO:
Video: spot on news

Die Potsdamer Platz Arkaden: Passanten beobachten, wie Nadja Dern (Mirka Pigulla) apathisch und offensichtlich misshandelt durch das Untergeschoss taumelt und blutend ins Wasser steigt. Polizeipsychologe Dr. Vincent Flemming (Samuel Finzi) wird hinzugezogen, da Nadja sich weigert, den Notarzt an sich heranzulassen. Aufgrund der Schwere der Misshandlungen und der Vorgehensweise können Ann Gittel, Leiterin der 4. Berliner Mordkommission, Henner Blum und Vince Flemming den bereits verurteilten Sexualstraftäter identifizieren.

22.25 Uhr, MDR, Tatort: Freischwimmer

An einem heißen Sommertag in Leipzig wird ein Junge tot im Schwimmbecken eines Freibades gefunden. Schnell stellt sich heraus, dass der am Down-Syndrom leidende Leo ertränkt worden ist. Die Hauptkommissare Ehrlicher (Peter Sodann) und Kain (Bernd Michael Lade) finden trotz des regen Betriebes keinen Augenzeugen für den Mord. Auch der Schwimmmeister war zu dem Zeitpunkt nicht am Becken.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser