Polizeiruf 110: Krimi-Tipps am Montag

Die "Tatort"-Kommissare Ritter und Stark ermitteln im Drogenmillieu, bei "Inspector Barnaby" sterben Männer im Umfeld einer Lehrerin. Benedict Cumberbatch geht als Sherlock Holmes dem Geheimnis der "Hunde von Baskerville" nach.

"Tatort: Dinge, die noch zu tun sind": Drogenfahnderin Mainhard (Ina Weisse) und die Kommissare Ritter und Stark (Dominic Raacke, re., Boris Aljinovic)

Bild: RBB/Volker Roloff/spot on news

20:15 Uhr, RBB, Tatort: Dinge, die noch zu tun sind

Melissa (Ina Weise), Polizistin und alleinerziehende Mutter, erfährt, dass ihre Krankheit einen dramatischen Verlauf nehmen wird und sie nicht mehr lange zu leben hat. Sie beschließt, all die Dinge zu tun, die ihr am Herzen liegen. Die Kommissare Till Ritter (Dominic Raacke) und Felix Stark (Boris Aljinovic) werden bei einem Mord im Drogenmilieu eingesetzt. Als beide erahnen, dass Melissa nichts zu verlieren hat, nimmt der Fall eine dramatische Wende.

Staffeln 1 und 2 der Kultreihe "Sherlock" hier bestellen

20:15 Uhr, ZDFneo, Inspector Barnaby: Schreie in der Nacht

Dorfschullehrerin Connie Bishop (Nancy Carroll) ruft nachts um Hilfe, überzeugt davon, ein Einbrecher sei im Haus. Aber die Nachbarn finden niemanden, auch keine Spuren. Am nächsten Tag schlafwandelt Connie blutbeschmiert durch ihren Garten. Dort liegt ein toter Mann, der ihr zu Lebzeiten nachgestellt hat. Kurze Zeit später wird dem Schlosser Laurence Mann nach einem launigen Abend mit Connie in deren Gartenhaus die Kehle durchgeschnitten. Connie hatte schwere Alpträume und ist sich nicht sicher, ob sie die Mörderin ist. Barnaby (John Nettles) gerät bei den Mordermittlungen in ein Gewirr von sexuellen Nachstellungen, bösartigen Rivalitäten und Neid.

22:15 Uhr, RBB, Polizeiruf 110: Bonnys Blues

Der Fensterputzer Bonny (Kurt Goldstein) singt in einer Amateurjazzband, die sich auf einen wichtigen Auftritt vorbereitet. Seine Freundin registriert Bonnys besessene Liebe zur Musik mit zunehmendem Ärger. Als sie eine Entscheidung verlangt, verliert sie Bonny. Am Tag des wichtigsten Auftritts erscheint Bonny dann nicht: Er liegt tot in einem Hotelzimmer. War es ein Unfall, Selbstmord oder Mord? Auf diese Frage sucht Oberleutnant Hübner (Jürgen Frohriep) eine Antwort.

23:40 Uhr, NDR, Sherlock: Die Hunde von Baskerville

Auch Sherlock Holmes (Benedict Cumberbatch) zeigt manchmal Nerven. Der Nikotinentzug und ein Mangel an aufregenden Fällen setzen dem genialen Ermittler gewaltig zu. Er ist nervös, gereizt und tödlich gelangweilt. Erst als ein verstörter junger Mann mit einer völlig verrückt klingenden Geschichte auftaucht, kommen seine Lebensgeister wieder auf Touren: Henry Knight (Russell Tovey) musste als kleiner Junge erleben, wie sein Vater in den Sümpfen von Dartmoor von einer hundeartigen Bestie zerfleischt wurde. Die Hintergründe der Attacke blieben ungeklärt, das blutrünstige Tier wurde nie aufgespürt...

VIDEO:
Video: spot on news

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser