Wer wird Millionär? bei RTL: Hier zockt sich «Mister K.» zu 125.000 Euro

Premiere bei RTL-Quizshow Wer wird Millionär?: Überraschungskandidaten auf dem WWM-Stuhl bei Günther Jauch Platz! Mit dabei: Chefkoch Tino Graf, Deutschlands coolster Lehrer Tobias «Mister K.» Kunkemöller und Günther-Jauch-Fan Elli Frick. Jetzt nochmal im Online-Stream der RTL-Mediathek bei RTL Now sehen.

Die aktuelle Ausgabe von Wer wird Millionär? ist ein Novum in der inzwischen 15-jährigen Geschichte der Show im deutschen Fernsehen: Erstmals nahmen Kandidaten auf Günther Jauchs Ratestuhl Platz, die von ihrer Teilnahme bei der beliebten Quizshow bis dato nichts wussten. Während sich für gewöhnlich Quizteilnehmer bei RTL für die Teilnahme bei Wer wird Millionär? bewerben, läuft es für die Special-Kandidaten etwas anders. Die überraschten Zocker wurden ohne ihr Wissen von Freunden oder Bekannten bei Wer wird Millionär? angemeldet und hatten somit ganz unverhofft die Chance, eine Million Euro zu erspielen.

TV-Quoten WWM 26. Mai 2014: Wer wird Millionär? Überraschungsspecial knackt die drei Millionen

Die 49. Folge von Wer wird Millionär? hat die Millionen geknackt, zumindest wenn es um die Einschaltquote geht. Die Quizshow auf RTL lockte satte 3,31 Millionen Zuschauer vor den Fernseher. Das entspricht 19,3 Prozent in der relevanten Zielgruppe.

Wer wird Millionär? 2014: WWM im Online-Stream von RTL Now und als Wiederholung sehen

Am Montag, dem 26. Mai 2014 ab 20.15 Uhr konnte das TV-Publikum mitverfolgen, wie sich die überrumpelten Kandidaten in Günther Jauchs Wer wird Millionär? Überraschungs-Special schlugen. Sie haben keinen Fernseher und das Show-Highlight verpasst? Kein Grund zur Panik: Die Sonderausgabe von WWM können Sie auch nachträglich per Video on demand im Online-Stream von RTL sehen. In der sendereigenen Mediathek RTL Now steht die Sendung gratis zum Abruf bereit. Wer von Günther Jauchs Quizfragen nicht genug bekommen kann, findet hier auch bereits gesendete Ausgaben der Rateshow Wer wird Millionär? zum Anschauen.

Die Überraschungs-Kandidaten bei der Sonderausgabe von Wer wird Millionär? mussten ganz spontan ihr Allgemeinwissen unter Beweis stellen, denn sie hatten sich keineswegs mit der Hoffnung auf den Millionengewinn bei Günther Jauch angemeldet. Mit von der Partie waren die Kandidaten Tobias Kunkemöller, Gymnasiallehrer aus Köln, Tino Graf, Chefkoch aus Mecklenburg-Vorpommern und Elli Frick aus Baden-Württemberg.

Wer wird Millionär? Überraschungs-Special bei RTL: Günther Jauchs größter Fan Elli Frick erspielt 32.000 Euro

Für Elli Frick aus dem baden-württembergischen Weissach ist Wer wird Millionär? unbestrittener Favorit im Fernsehprogramm: Sobald Günther Jauch seinen Kandidaten knifflige Fragen stellt, lässt die zweifache Mutter alles stehen und liegen und hängt wie gebannt an den Lippen des Quizmasters. Um die Leidenschaft ihrer Mutter wissen auch Ellis Töchter Kathrin und Anika - und haben die 51-Jährige kurzerhand für das Wer wird Millionär? Überraschungs-Special angemeldet. Von ihrer großen Klappe, die Elli stets beim Anschauen von Wer wird Millionär unter Beweis stellt, war auf Günther Jauchs Ratestuhl allerdings nicht mehr viel übrig. Letztlich reichte es für die zweifache Mutter für einen Gewinn von 32.000 Euro.

WWM-Überraschungs-Special: Tobias Kunkemöller spielt um Geld für seine Schule

Tobias Kunkemöller unterrichtet als Lehrer an einem Gymnasium in Köln Sport und Englisch - ins Studio von Wer wird Millionär? kam der 32-Jährige zunächst nur als normaler Zuschauer. Was er nicht wusste: Seine Klasse 9c hatte ihrer Lehrer, den sie nur «Mister K.» nennen, heimlich für die Quizshow angemeldet. Die Schüler hofften, dass ihr cooler Klassenlehrer eine Million erspielen und die Finanzmisere an ihrem Gymnasium beenden kann. Bei der Frage nach der Erfindung des Ingenieurs Béla Barényi musste Kunkemöller jedoch passen - ohne Joker verging ihm die Lust aufs Zocken, weshalb der Lehrer mit 125.000 Euro nach Hause ging. 100.000 Euro davon sollen Günther Jauch zufolge dem Kölner Gymnasium zugute kommen. Die restlichen 25.000 Euro darf «Mister K.» behalten - und wird seinen Gewinn dafür nutzen, seine Freundin zu heiraten und eine große Party steigen zu lassen.

Live bei Wer wird Millionär?: Chefkoch Tino Graf zockt für mehr Gehalt

Das Fachgebiet von Tino Graf aus Mecklenburg-Vorpommern dürfte alles Kulinarische sein - immerhin ist der 33-Jährige Chefkoch in einem Hotel. Dass er als Überraschungsgast bei Günther Jauch gelandet ist, hat er seiner Chefin zu verdanken. Die kann ihrem Küchenchef nämlich nicht das Gehalt zahlen, das er verdient hätte - deshalb hat sie ihm die Chance verschafft, bei Günther Jauchs Wer wird Millionär? einen Bonus dazuzuverdienen. Mit seiner Chefin an seiner Seite erspielte sich Tino Graf respektable 32.000 Euro bei WWM - und musste seiner Chefin im Vorfeld versprechen, weiter brav zur Arbeit zu kommen, egal wie viel Geld er gewinnen würde.

Wer wird Millionär?: Testen Sie Ihr Wissen im Trainingslager!

Sie glauben, Sie haben auch das nötige Wissen und Nerven wie Drahtseile, um Günther Jauch bei Wer wird Millionär? gegenüberzusitzen? Dann machen Sie den Test! Im Wer wird Millionär? Trainingslager, das RTL auf seiner Webseite in virtueller Form anbietet, stehen zahlreiche Quizfragen zum Kniffeln und Knobeln bereit.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser