Scheidung auf Italienisch: TV-Tipps am Montag

Auf VOX treiben bei "Grimm" die reptilienartigen Gelumcaedus in den Kanalschächten ihr Unwesen, während im ZDF ein Pärchen einen hinterhältigen Plan ausheckt.

In den kanälen treiben die Gelumcaedus, Reptilienmonser, ihr Unwesen

Bild: VOX/NBC Universal/spot on news

20:15 Uhr, VOX: Grimm, Mysterieserie

Im Zusammenhang mit einer Serie von Einbrüchen sterben zwei Menschen eines gewaltsamen Todes: Scott Himber, der den Einbrecher überrascht hatte, sowie ein Kanalarbeiter. Da man in der Kanalisation Diebesgut aus den Einbrüchen findet, ist bald klar, dass die beiden Fälle zusammenhängen. Das gesuchte Wesen wird mit Monroes (Silas Weir Mitchell) Hilfe als Gelumcaedus identifiziert: eine uralte Gattung reptilienartiger Monster mit Riesenkräften und scharfen Zähnen.

Holen Sie sich hier Staffel eins die Mysteryserie "Grimm" mit David Giuntoli als Detctive Nick Burkhardt auf DVD

20:15 Uhr, ZDF: Mord in Aschberg, Krimi

Simone Albrecht (Julischka Eichel) engagiert auf dem Lande einen Todesschützen, um Christian Buss aus dem Weg zu räumen. Buss ist ihr und ihrem Mann Jörg (Peter Schneider) lästig geworden, weil er das Ehepaar seit einiger Zeit erpresst. Parallel zu diesem Auftragsmord engagiert Simone Privatdetektiv Finn Zehender (Hinnerk Schönemann), der Jörg angeblich beschatten soll, weil sie ihren Mann der Untreue verdächtigt.

20:15 Uhr, RTL II: Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie, Dokusoap

Schrill, glamourös und vor allem rastlos: Die Kult-Millionäre Carmen und Robert Geiss mit ihren Töchtern Davina Shakira und Shania Tyra gewähren Einblicke in ihr Leben zwischen luxuriösem Alltag und exklusiven Events. In der aktuellen Episode verabschieden sich die Geissens von Ibiza und reisen mit Kind und Kegel zurück nach Südfrankreich. Dort feiert die Familie mit zahlreichen Gästen den Geburtstag von Tochter Davina.

20:15 Uhr, 3sat: Die Mandela-Verschwörung, Politdrama

Mitte der 1980er Jahre spitzt sich die Lage in Südafrika dramatisch zu. Das Regime der Apartheid kann die aufgebrachte schwarze Bevölkerungsmehrheit nur noch mit massiver Polizeigewalt niederknüppeln. Während Nelson Mandela (Clarke Peters) aus dem Gefängnis heraus eine friedliche Lösung des Konflikts propagiert, kämpfen militante Splittergruppen mit Bombenanschlägen gegen die Herrschaft des weißen Präsidenten Botha, der sich beharrlich an seine Macht klammert.

20:15 Uhr, arte: Scheidung auf Italienisch, Komödie

Der Baron Ferdinando Cefalù (Marcello Mastroianni), genannt Fefe, führt mit seiner ungeliebten Ehefrau Rosalia (Daniela Rocca) ein dekadentes Leben auf Sizilien. Als er sich in seine 16-jährige Cousine Angela (Stefania Sandrelli) verliebt - und erfährt, dass sie seine Gefühle erwidert - will er Rosalia mit allen Mitteln loswerden. Dies gestaltet sich allerdings schwierig, denn im katholischen Italien ist Ehescheidung verboten.

VIDEO:
Video: spot on news

spot on news

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser