«Keep Your Light Shining» auf Pro7: Sieg für Willy Hubbard - dank rührender Geschichte

Die Pro7-Show Keep Your Light Shining hat zwei Sieger: die funktionierende App - und Willy Hubbard! Mit einer rührenden Geschichte holte er sich die 50.000 Euro. Alle Infos, wie die App-Show funktioniert und wie Sie Keep Your Light Shining in der Wiederholung auf Pro7 Connect oder myvideo.de sehen

Auf Pro 7 feierte der Sender mit Keep Your Light Shining (KYLS) eine echte Showpremiere: Die Pro7-Show ist nicht etwa eine der unzähligen Casting-Shows, bei denen es immer um Leben und Tod geht. Nein! Bei dieser Show geht es um Cash! 50.000 Euro können die Kandidaten gewinnen. Und das auf eine besondere Art und Weise:

Ähnlich wie bei Jörg Pilawas Sendung Quizduell können die Zuschauer hier via App den Gewinner interaktiv und noch während der Sendung küren.

FOTOS: Popstars Von No Angels bis LaVIVe

Pro 7 live: Keep Your Light Shining 2014 - Abstimmung auf connect.prosieben.de oder via App: So funktioniert die App (#KYLS)

Das Besondere bei Keep Your Light Shining ist die Interaktion mit den Zuschauern. Diese können nämlich direkt während der Show bestimmen, welcher Kandidat weiter ist, oder eben nicht.

Die Sänger und Sängerinnen müssen sich alle gemeinsam im Kreis auf der Bühne versammeln. Im direkten Gesangsvergleich treten die neun Kandidaten mit einem gemeinsamen Song gegeneinander an. Der Sänger, der während des Songs im Spotlight steht, hat 30 Sekunden Zeit, um das Publikum und die Jury davon zu überzeugen, dass er das größte Gesangstalent in der Runde ist. Noch während der 30 Sekunden voten die Zuschauer für ihren Favoriten. Das Voting ist über die Connect App oder online auf connect.prosieben.de möglich.

Das Ergebnis des Votings wird live im Studio eingeblendet, so dass man immer sehen kann, welcher Kandidat im direkten Vergleich vorne liegt. Der Teilnehmer, für den am wenigsten abgestimmt wurde, scheidet leider aus, so lange, bis nur noch zwei Sänger übrig sind und die Finalrunde von Keep Your Light Shining beginnen kann.

Obwohl die Jury keinen Einfluss auf die Entscheidung der Zuschauer hat, wird es natürlich trotzdem ein Expertenteam geben, das die Sänger beurteilt. In der Jury sitzen in der ersten Show Ricky Martin und Alina Süggeler.

In den zwei weiteren geplanten Live-Shows werden ebenso jeweils ein nationaler und ein internationaler Topstar das Musik-Experten-Team bilden. Noch sind aber keine Namen bekannt. Eigentlich sollte aber ein anderer Star an der Seite von Alina die Show eröffnen.

Keep Your Light Shining auf Pro7: Langweiliger Auftakt trotz funktionierender Technik

Doch im Gegensatz zum Pannendesaster bei Jörg Pilawas Quizduell im Ersten funktionierte die Technik bei den Kollegen von Pro7 hervorragend. Schneller als man gucken konnte, wählte die Zuschauer-Jury einen Kandidaten nach dem anderen aus der Show bis am Ende nur noch Sieger Willy Hubbard übrig war.

Ricky Martin springt für Gary Barlow ein

Natürlich hat Pro 7 in der Show auch eine hochkarätige Jury: Bei Keep Your Light Shining besteht die Expertenrunde aus einem nationalem und einem internationalem Star, welche gemeinsam die Gesangstalente beurteilen:

Superstar Ricky Martin und Alina Süggeler, Frontfrau der Band Frida Gold, machten in der ersten Show bei ProSieben den Anfang. Dabei hatte der Sender im Vorfeld der Show groß damit geworben, dass Ex-Take-That-Sänger Gary Barlow in der ersten Show zu sehen sein werde. Wahr wohl nichts. Aus «gesundheitlichen» Gründen wurde er entschuldigt. Nächste Woche werden Andreas Bourani und Ed Sheeran in der Jury sitzen.

Pro 7 interakiv: Keep Your Light Shining - alle Infos zur Pro7-Show hier im Live-Ticker

22.30 Uhr: Das Ergebnis steht fest!

Roman-Chöre bei den Fans im Studio, aber haben auch die Zuschauer Zuhause für den smarten Sänger abgestimmt? Die Spannung steigt und der Puls rast. Es ist entschieden! Willy Hubberd gewinnt die erste Folge von Keep Your Light Shining. Im Silberregen und mit einem fetten Geldkoffer in der Hand strahlt Sänger Willy über beide Ohren.

22.24 Uhr: Alina Süggeler performt ihren neuen Hit «6 Billionen»

Ganz cool sitzt die Sängerin während ihres Auftritts entspannt auf der Showtreppe. Der Song passt zur Sängerin, die zwischen den Backroundtänzern auf der Bühne heraussticht wie ein Diamant. Mit ihrem Auftritt zeigt sie den Kandidaten, dass sie weiß, wovon sie spricht. Obwohl das an diesem Abend gar nicht so wichtig ist, schließlich entscheiden ja die Zuschauer, wer gewinnt.

22.10 Uhr: Wer macht das Rennen um die 50.000 Euro?

Die Jury muss ihren Tipp abgeben. Wer hat heute das Finale für sich entschieden? Ein bisschen schmalzig drückt sich Ricky Martin um eine konkrete Antwort: «Ihr seid beide Gewinner», erklärt der Sänger und ist sichtlich gerührt von den Talenten. Alina Süggeler spricht abermals von einer besonderen «Energie». Es scheint, als wäre die Frida-Gold-Sängerin auf einem kleinen Esoterik-Trip. Aber auch sie drückt sich um eine Antwort - ich allerdings nicht! Mein Tipp: Willy Hubbard gewinnt die erste Show. Mal schauen, ob ich damit richtig liege.

22.00 Uhr: Der Finalsong ist von Katy Perry und heißt «Unconditionally»

Willy beginnt beim letzten Song dieses Abends. Die letzten 60 Sekunden sind angebrochen und Roman und Willy müssen noch einmal alles aus sich herausholen - noch einmal singen, noch einmal auf der Bühne strahlen! Roman überrascht bei dem Perry-Song mit einem Gefühlsausbruch der Extra-Klasse. Das Spotlight springt hin und her, aber bei wem leuchten nachher am meisten Striche auf dem Boden?

21.53 Uhr: Nur noch drei Kandidaten sind im Rennen

Es ist nicht zu fassen! Richard Hecht wurde aus der neuen ProSieben-Show kurz vor dem Finale gekickt. Dabei war er doch eigentlich mein Favorit. Mit dem Song «Hall of Fame» kam der Sänger allerdings nicht ganz so gut klar. Die Zwischenergebnisse vom Voting zeigen es: 81 Prozent der Stimmen sind für den US-Amerikaner Willy. Ich bin gespannt, ob er auch im Finale so klar vorne liegt, oder ob es ein Kopf-an-Kopf-Rennen wird.

21.50 Uhr: Ricky schwingt die Hüften

Natürlich kann man bei einem echten Latino erwarten, dass er fleißig die Hüften schwingt. Und das macht Ricky Martin ja schon seit Jahren sehr gekonnt. Sein Song «Vida» ist ein echter Ohrwurm, ein Sommerhit, wie man ihn kurz vor der Fußball-WM erwartet. Schade eigentlich, dass Ricky nicht auf Frauen steht. Dieser Auftritt hat sicherlich einige Frauen vor dem Fernseher ein wenig schwach werden lassen.

21.33 Uhr: Smells Like Teen Spirit: Die Kandidaten rocken die Bühne

Willy hat ordentlich abgerockt bei dem Song von Nirvana. Leider hat es die letzte Frau in der Runde getroffen. Sarah Schiffer aus Aachen hat nicht genügend Votes bekommen. Die Votingliste zeigt, dass 76 Prozent für Willy abgestimmt haben. Zweiter ist Richard mit 68 Prozent. Da muss ich wohl noch einmal zur App greifen.

21.28 Uhr: Paradiesvogel Paul hat ausgezwitschert

Immer dann, wenn man nicht damit rechnet, fliegt plötzlich Jemand raus. Paradiesvogel Paul konnte sich bei «Say Something» nicht durchsetzen. Ich fand ihn eigentlich recht gut. Alina Süggeler ist genauso traurig. «Die Welt braucht genau solche Menschen wie Paul», erklärt die Jurorin.

21.20 Uhr: Paul beginnt mit «Say Something» von Christina Aguilera und A Great Big World

Wer nimmt den riesen Geldkoffer mit 50.000 Euro mit nach Hause? Vielleicht ist es ja Paul, der es liebt, im Mittelpunkt zu stehen. Jetzt wird es noch einmal spannend. Der nächste Song ist «Say Something» von Christina Aguilera und A Great Big World. Mein Liebling Paul fängt dieses Mal an. Ich drück dir die Daumen!

21.12 Uhr: «Es ist eine schöne Engergie hier im Saal»

«Du solltest den Song einfach mal raushauen!» Mit dieser Ansage fordert Jury-Mitglied Alina Süggeler Sängerin Sarah heraus. Nicht ohne zuvor noch einmal die schöne Energie im Saal zu loben. Sie muss beim nächsten Song «Looked Out Of Heaven» von Bruno Mars alles geben.

Kann sie im Duell gegen Willy, Richard, und Roman bestehen? Ich bin mir nicht sicher. Besser als ihre Namensvetterin Sarah Isabelle Ksouri ist sie auf jeden Fall. Obwohl diese am Ende ihrer 30 Sekunden den Song noch einmal auf eine rockige Art richtig spannend macht.

Wie ich es bereits vermutet habe, musste Sarah Isabelle gehen. Ricky Martin macht ihr Mut: «Du bist eine gute Sängerin», erklärt er.

20.47 Uhr: Empire State of Mind: Moderatorin Annica Hansen ist geflasht!

Der emotionale Song «Empire State of Mind» von Alicia Keys scheint allen Sängern ganz gut zu liegen. Besonders Paul fällt bei diesem Song nicht nur mit seiner grell-gelben Jacke auf. Aber auch Sarah Schiffer setzt mit ihrer schönen Stimme ein echtes Zeichen. Das Publikum tobt. Noch ist nicht auszumachen, wen es diesmal trifft ... Es ist Fabrizio Levita! Er ist leider raus. Damit hätte ich nicht gerechnet. Vielleicht sind die Overground-Fans alle schon im Bett!

20.40 Uhr: Overground Schnuckel überzeugt ... nicht wirklich!

Der ehemalige Overground-Sänger Fabrizio nutzt seine Chance. Er singt gut, aber nicht überragend! Paradiesvogel Paul macht aus seinen 30 Sekunden jedesmal eine richtige Show. Herrlich! Wieder ist es aber Richard Hecht, der religöse unter den Kandidaten, der überzeugt. Es scheint, als wäre Gott heute Abend an seiner Seite. Auch Willy Hubbard macht seine Sache gut. Seine R'n'B-Stimme passt zu dem Song.

20.37 Uhr: Move like «Richard»

Die zweite Runde beginnt mit dem Song «Move like Jagger» von Maroon five. Fabrizio muss beginnen. Vorerst aber noch 60 Sekunden Zeit für den Zuschauer, um sich noch einmal schnell die App runterzuladen. Also ran ans Handy! Wer nicht weiß, wie man sich die App lädt, einfach hier unten nachlesen.

20.30 Uhr: Coby Grant fliegt als erste Kandidatin

Das Studio in Köln brennt. Die Zuschauer sind begeistert. Aber wie sieht man eigentlich, wer eine Runde weiter kommt?

Zur Erklärung: Die leuchtenden Linien auf dem Boden vor dem jeweiligem Sänger sind gleichzusetzen mit den Stimmen der Zuschauer, die für ihren Liebling angerufen haben. Leuchtet auf dem Boden der Bühne vor dem Sänger ein rotes Licht am Ende des Liedes, hat er es leider nicht weiter geschafft.

In dem Fall trifft es als erstes Coby. Schade! Aber damit war zu rechnen. Was die beste Performance des ersten Liedes angeht, ist Ricky Martin genau meiner Meinung: Er fand Richard auch in der ersten Runde am besten. Übrigens, wer nicht genau weiß, welche Kandidaten in der ersten Show singen, einfach ein wenig runterscrollen!

20.25 Uhr: Der erste Song des Abends: «Burn» von Ellie Goulding

Coby Grant fängt an. Den ersten Song des Abends bestimmt die Jury. In diesem Fall müssen die Kandidaten «Burn» von Ellie Goulding singen. Richard macht das wirklich phantastisch. Seine charakteristische Stimme passt überraschend gut zu dem Frauensong. Das Spotlight springt von Kandidat zu Kandidat. Keiner weiß, wen es als nächstes treffen kann. Spannend!

20.23 Uhr: Alina und Ricky Martin sehen phantastisch aus

Die Show beginnt endlich! Ricky Martin sieht natürlich wieder super aus. Überraschend ist allerdings die schöne Frau neben ihm. Alina Süggeler strahlt mit längerem Haar und lässigem Look. «Es kommt beim Singen auf die Seele an», erklärt sie. Moderatorin Annica Hansen stimmt ihr dabei natürlich zu.

Pro7-Show-Premiere: Keep Your Light Shining (KYLS) live in TV und Live-Stream bei Pro7 Connect

Pro7 Live-TV heute: Beim neuen Show-Format Keep Your Light Shining auf Pro 7 gilt es, möglichst hell am Musik-Permanent zu strahlen und Zuschauer und Jury von sich zu überzeugen. Ob das den Kandidaten gelingt, können Sie natürlich live auf ProSieben um 20.15 Uhr sehen. Der Privatsender hat sich zum Start der Show die beste Sendezeit ausgesucht.

Live-Stream via Pro7 Connect: Wer keinen Fernseher hat, ohnehin immer online alle Sendungen schaut, oder gerade unterwegs mit Bus und Bahn ist, kann sich Keep Your Light Shining im Live-Stream online ansehen. Wo? Mit ProSieben Connect bietet der Fernsehsender ProSieben eigens einen Live-Stream an und falls Sie sich schon beim Online-Portal zattoo angemeldet haben, können Sie natürlich auch dort die Show mit Jury-Mitglied Ricky Martin sehen.

Pro 7-Show Keep Your Light Shining: Der Sender ProSieben besetzt die Jury neu - Ricky Martin kommt!

Schon vor Show-Auftakt schmeißte Ex-Jury-Mitglied Gary Barlow bei der neuen ProSieben-Show das Handtuch. Aber warum? Das hat der ehemalige Sänger von Thake That leider noch nicht verraten. Schade, wo doch ProSieben schon den ehemaligen Boy-Band-Schnuckie groß in der Werbung angekündigt hatte. Aber Ricky Martin wird Gary Barlow sicherlich gebührend ersetzen.

Pro 7-Show live: Diese neun Teilnehmer treten in der ersten Show von Keep Your Light Shining bei ProSieben an

Paul Tuner (28, aus Amsterdam): Er ist der schrille Paradiesvogel unter den Kandidaten. Seine Musik beschreibt Paul wie folgt: «eine Mischung aus Lady Gaga und Katy Perry nach einer durchzechten Nacht mit Kesha». Ob der Auftritt von ihm heute genauso gaga wird? Seinen größten Erfolg feierte der Niederländer vor ausverkauftem Stadion in Amsterdam.

Roman Jauk (23, Weilheim): Roman ist der singende Postbote unter den Kandidaten. Wenn er seine Briefe von Haus zu Haus bringt, singt er dabei fröhlich mit. Die Liebe zur Musik ging beim ihm unter die Haut. Das Datum seines größten Konzerts seiner Band The Outset hat er sich auf den Arm tätowieren lassen. Mit seiner Band spielte er als Vorband für die deutsche Gruppe Silbermond. «Das ist besser als Sex!», erklärte er. Heute will er es bei Keep Your Light Shining allen zeigen.

Charlotte Klauser (23, Köln): Charlotte Klauser ist ein echtes Multitalent. Bereits als Kind spielte sie Klavier, Geige, Schlagzeug und Gitarre. Der bisher größte Erfolg: Ein Konzert mit der Band The Black Sheep. Schafft Sie es auch heute Abend in der Show bei ProSieben?

Coby Grant (28, Karlstadt): Die Australierin ist schon ein wenig bekannter als die anderen Kandidaten. Sie spielte bereits schon 2.000 Konzerte, veröffentlichte schon drei EP's und tourte durch mehrere Länder. Aber ein größerer Bekanntheitsgrad muss ja nicht viel heißen. Wenn jemand besser singt als die Australierin, muss auch sie leider die Runde verlassen.

Fabrizio Levita (38, Frankfurt): Eine zweite Überraschung nach der Auswechslung von Gary Barlow in der Jury ist die Teilnahme des ehemaligen Boyband-Mitglieds Fabrizio Levita von Overground. Die Band hatte sich während der Casting-Sendung Popstars auf Pro 7 gebildet. Jetzt versucht er es im Einzelduell: Fabrizio Levita greift in Keep Your Light Shining zu den Sternen. Hoffen wir, dass der Sänger seine zweite Chance auch nutzt.

Richard Hecht (25, Großwallstadt): Er ist der Religiöse unter den Kandidaten. Er singt nicht nur für sich, sondern auch für Gott. Und das gar nicht mal so schlecht. Sein Erfolgsgeheimnis: «Ehrliche Musik am Klavier mit göttlichem Rückhalt.»

Sarah Isabelle Ksouri (27, Sprockhövel): Sarah Isabelle Ksouri ist bei einer ganz besonderen Zielgruppe sehr beliebt - bei Kindern. Sie singt hauptsächlich diverse Kinderlieder. Bei #KYLS will sich die Sängerin neu erfinden. «Diese Show ist definitiv eine Herausforderung für jeden Künstler», erklärt Isabelle im Vorfeld.

Sarah Schiffer (25, Aachen): Wer ist der Liebling aller Deutschen? Helene Fischer natürlich. Auch Sarah Schiffer liebt die Sängerin. Die Ausgebildete Musicaldarstellerin bewegt sich genau wie ihr Vorbild in der Welt des Schlagers und will diese Lebensfreude auch heute auf der Bühne bei Pro 7 entsprechend rüberbringen. Wenn sie nicht gerade singt, backt die Aachenerin leidenschaftlich gern. Hoffen wir, dass sie heute der Show ordentlich einheizt.

Willy Hubbard (33, Kaiserslautern): Er ist ein echt wilder Kerl. Seine Stimme ist rau und unverwechselbar. Ob das Willy Hubbard zum Erfolg führt? In den USA sang Willy fünf Jahre lang in einer R'n'B-Band. Er ist nicht nur Sänger und Produzent, sondern setzt sich auch noch in seiner Freizeit für Obdachlose ein. Die Einnahmen seines letzten Hits «Up» spendete er an eine soziale Einrichtung. Sehr vorbildlich!

Keep Your Light Shining auf Pro 7: Alle Folgen der TV-Show in der ProSieben-Mediathek und bei MyVideo

Wiederholung in der Mediathek: Wer die Deutschlandpremiere von Keep Your Light Shining auf ProSieben verpasst hat, muss nicht traurig sein. Natürlich können Sie sich die Sendung in der Wiederholung ansehen. Zwar ist es Ihnen dann nicht mehr möglich, ihren Sieger interaktiv via App mitzubestimmen, aber dafür können Sie sich von den Gesangstalenten verzaubern lassen. Auf der Homepage des Senders ProSieben ist die aktuelle Folge bis zur nächsten Ausstrahlung verfügbar.

Wiederholung auf MyVideo: Auch auf dem Online-Portal MyVideo können Sie diese Folge und andere Sendungen von ProSieben noch einmal anschauen. Vielleicht sind Sie ja gar nicht einverstanden mit dem gewählten Sieger von Keep Your Light Shining und sehen das nächste Mal die Sendung lieber live auf ProSieben. Machen Sie den Test!

picseqPlaceholderFolgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

ife/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser