«Ticket to Love» 2014: Wird die große Liebe auf Kuba neu entfacht?

Die neue Serie auf RTL macht es möglich: Mit dem «Ticket to Love» geht es nach Jahren des Vermissens mit Andrea Ballschuh zu einem geliebten Menschen. In der ersten Folge reisen Raffaela und Katrin nach Kuba. Für RTL wurde diese Reise zum Quotendesaster!

In der neuen Real-Life-Doku «Ticket to Love» (sonntags, 19.05 Uhr, RTL) führt Moderatorin Andrea Ballschuh (42) Freunde und Familien wieder zusammen. Ergreifende Lebensgeschichten führten fast immer dazu, dass Menschen Tausende Kilometern von ihren Liebsten entfernt leben. Oft fehlt das Geld, die Kraft oder die Lebensumstände machten ein Wiedersehen unmöglich. In jeder Folge werden Personen mit einem Flugticket überrascht, welches sie wieder mit einem vermissten und geliebten Menschen zusammenbringt.

«Ticket to Love»: Der Vater und die große Liebe auf Kuba

Die 29-jährige Raffaela aus Güstrow hat ihren kubanischen Vater noch nie gesehen. Ihr sehnlichster Herzenswunsch ist eine Reise nach Kuba, um ihn nach so vielen Jahren endlich kennenzulernen. Kurz bevor sie das Licht der Welt erblickte, musste ihr Vater, der als Vertragsarbeiter in Deutschland tätig war, zurück in die Karibik. Doch nie hatte sie es geschafft, selbst in das Land auf der anderen Seite des Atlantiks zu reisen. 2012 starb Raffaelas Mutter an Krebs. Seit diesem herben Schicksalsschlag stehen sie und ihr Bruder David aber in Briefkontakt mit ihrem Vater.

Auch Katrin (47) aus Dessau hat einen geliebten Menschen auf dem Inselstaat seit einer gefühlten Ewigkeit nicht mehr gesehen. Vor ungefähr 26 Jahren lernt sie den Kubaner Oswaldo kennen und lieben. Sie gründen eine kleine Familie. Doch nach fast vier Jahren gemeinsamer Zeit musste der Kubaner zurück in seine Heimat. Der Kontakt bricht durch die damaligen widrigen Umstände ab. Erst nach 16 Jahren gelingt es Oswaldo, seiner geliebten Katrin eine Nachricht zu schicken. Das Romantische: In all den Jahren haben die beiden nie aufgehört, aneinander zu denken. Mittlerweile telefonieren sie einmal im Monat, aber am Schönsten wäre ein Wiedersehen.

Mit dem «Ticket to Love» geliebte Menschen endlich in die Arme schließen

Mit jeweils einem «Ticket to Love» nach Kuba überrascht Andrea Ballschuh die zwei sehnsüchtigen Frauen. Der größte Wunsch der beiden geht in Erfüllung. Die mitreißende Reise geht 1500 Kilometer quer durch Kuba: Von der Hauptstadt Havanna in den Osten nach Holguin und dann ins kubanische Hinterland. Besonders spannend: Raffaelas Vater und Katrins große Liebe wissen nichts von der Reise.

Wird Raffaela ihren Vater treffen? Ist Oswaldo immer noch Katrins große Liebe? Wie viele Tränen werden bei dem langersehnten Besuch über die Wangen kullern? Antworten auf diese Fragen gibt es heute Abend:

Die erste Ausgabe von «Ticket to Love» können Sie bei RTL now kostenlos und in voller Länge nachschauen.

Mehr Informationen zur Sendung gibt es auf RTL.de.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/loc/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser